Entfernen oder ganz abschneiden

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  • Eine Vorhautverengung liegt dann vor, wenn du die Vorhaut nicht geschmeidig und mühelos so weit zurückstreifen kannst, dass die Eichel vollständig frei liegt. Dies muss sowohl am erschlafften als auch am steifen Penis möglich sein. Falls eine Vorhautverengung vorliegt, sollte man zunächst selbst mit einer harmlosen Dehntherapie probieren, die Vorhaut zu weiten (ggf. hier nachfragen).
  • Manchmal kann es sein, dass die Vorhaut weit genug wäre, aber das Vorhautbändchen so kurz ist, dass es die Bewegung beschränkt und stark spannt, die Eichel sich krümmt. In diesem Falle könnte man das Problem dann in der Tat dadurch lösen, dass man das Frenulum operativ erweitert oder entfernt. Beide Möglichkeiten führen zu guten ästhetischen und funktionellen Ergebnissen. Oftmals kann die Entfernung der sicherere Weg sein, zu einem sehr guten Ergebnis zu gelangen.
  • Ich rate dir dazu, auf jeden Fall noch zwei Jahre zu warten, da sich in der Pubertät noch vieles am Penis verändert und sich viele Probleme ganz von alleine lösen. Ich rate dir außerdem dazu, selbst die Vorhaut zu dehnen, indem du sie in alle Richtung ziehst, massierst und dehnst. Sei vorsichtig, riskieren keine Risse oder Verletzungen und lass dir einige Wochen Zeit. 
  • Ich rate dir so oder so von einer radikalen Beschneidung nachdrücklich ab. Die ist fast nie nötig und führt zu deutlichen Einbußen beim sexuellen Gefühl.

Bevor wieder die ganzen "Wegschneide-Fanatiker" kommen würde ich es mit einem Arzt besprechen. Gerade mit 13 ist da noch lange nix fest und kann mit gezieltem Dehnen und ggf. Salben in den Griff bekommen werden. Die Chancen das es ohne operativen Eingriff bei dir klappt sind ziemlich hoch ..

Bzw jeder der sagt wegschneiden wäre besser, es werden Nervenzellen weggeschnitten und damit der Spaß/die Empfindungen beim späteren Geschlechtsverkehr gemindert!

omg, was für eine gequirlte sch***e.

1. hast noch zeit

2. ein guter doc nimmt nur das weg, was wirklich stört (dabei bleibt die vorhaut z.b. angeschnitten erhalten)

3. das frenulum wegzunehmen ist eigentlich körperverletzung und völlig unnötig

4. ich bin beschnitten und kann vieeel länger :-), und spaß macht es auch

5.take it easy und sprich auch mal mit anderen junxxx, ganz direkt, und zeigt euch mal, wie was so alles aussieht. wir leben ja nicht im mittelalter

lg

Vorhautverengung und Entzündung (Balanitis), was kann ich tun?

Hallo, ich bin 21 Jahre alt und hatte vor ein paar Tagen das Gefühl, als würde man mit einer Nadel in meine Eichel stechen, wenn ich die Vorhaut zurückgeschoben habe. Danach schwoll die Vorhaut leicht an und wurde rot. Ein leichter Juckreiz machte sich bemerkbar, aber die Schmerzen gingen weg.

Deswegen war ich gestern beim Urologen, der mir nur gesagt hat, dass meine Vorhaut rot sei (das Wort Entzündung oder Balanitis hat er nicht erwähnt) und dass ich eine Vorhautverengung hätte. Um die "Röte" zu lindern, hat er mir Betaisodona verschrieben. Zur Vorhautverengung hat er mir gesagt, dass es sein KÖNNTE, dass eine Beschneidung vorgenommen werden müsste, dieser Fall müsste aber nicht eintreten.

Nun wollte ich euch um Rat fragen: Ich möchte die Vorhaut nicht entfernen lassen, das sollte wirklich die allerletzte Wahl sein, falls dies unausweichlich sein müsste. Im schlaffen Zustand kann ich die Vorhaut vollständig zurückziehen, im Steifen ist das sehr schwer bis unmöglich. Also ich kann das Smegma beim Duschen entfernen und achte generell auf eine gute Intimhygiene.

Ist es denn wahrscheinlich, dass ich um eine Beschneidung nicht herumkommen werde? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten, wie ich dieses Problem beheben könnte?

...zur Frage

Maaturbation, Vorhautverengung?

Hi,

ich bin 13 (M) und ich kann meine Vorhaut weder im steifen nich im schlaffen Zustand hinter die Eichel schieben.

Wenn ich masturbieren will wird mein Penis zwar steif aber ich spüre nichts.

Kann es sein das das an der Vorhautverengung liegt?

...zur Frage

Vorhaut zu eng beim Steifen?

Hallo, das ist mir ziemlich peinlich, aber ich glaube ich habe eine Vorhautverengung...

Falls das hilft, ich bin gerade 16 geworden, und mein Penis ist so um die 15cm lang wenn er steif ist.

Jedenfalls ist das so: wenn mein Penis normal ist, kann ich die Vorhaut ganz nach hinten ziehen, ohne Probleme. Aber beim Steifen geht die Vorhaut nur gerade so bis direkt unter den Rand der Eichel, und das geht auch nur eher schwer.

Habe ich eine Vorhautverengung, wenn das so ist wie bei mir?

Und was kann man dagegen machen? Weil beschneiden will ich nicht und es ist ja auch gar nicht sooo doll...

Schonmal danke fürs beantworten, wenn ihr noch irgendwelche Informationen braucht um das zu beantworten, oder sonstwas, fragt einfach, mit nem Kommentar oder so...

...zur Frage

Sollte ich meine Vorhaut entfernen lassen?

Wen mein Penis erregiert ist, kann ich die Vorhaut nicht zurückziehen. Im Alltag habe ich damit keine Probleme, also wegen waschen und LAber es könnte bald zu meinem ersten mal kommen und sie könnte es vllt komisch finden und vllt funktioniertm es so nicht so gut. Kostet es was die Vorhaut weiter zu machen oder zu entfernen?

...zur Frage

Reicht es wenn meine Vorhaut nur hinter die Eichel geht?

Meine Vorhaut geht bei steifem Zustand ca. 5mm hinter die Eichel, aber weiter nicht. Ich habe vieles von einer Vorhautverengung gehört und einem zu kurzen Band (Ich glaube mein Band ist lang genug)

Habe ich eine Vorhautverengung oder reicht es wenn es nur hinter die Eichel geht?

Muss ich mir gedanken machen?

Ps: Ich bin 15

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?