Entertain MR 400 HMDI 1.4 auf Monitor HDMI 1.3?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo quasseljule,

einen Media Receiver 400 habe ich ebenfalls bereits an einem einfachen Monitor getestet. Grundsätzlich funktioniert es also.

Auch ist die HDMI-Schnittstelle abwärts kompatibel. Daran liegt es also auch nicht.

Bleibt also wirklich nur die Auflösung oder der HDCP Kopierschutz. Bei letzterem tritt aber normalerweise nicht das Phänomen auf, dass der Monitor gar nichts bzw. die Fehlermeldung anzeigt.

Hast du dir Möglichkeit, den Media Receiver einmal an einen anderen Monitor bzw. Fernseher anzuschließen?

So könnten wir zum einen testen, ob nicht vielleicht die HDMI-Schnittstelle am Receiver defekt ist und zum anderen können wir so die Auflösung des Receivers runtersetzen und erneut am besagten Monitor testen.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Out of Range bedeutet da eher das die Auflösung vom Monitor nicht unterstützt wird. Beide Geräte müssen die selbe Auflösung unterstützen. Meist sollte das bei einem Receiver 1080p sein also FullHD, oder 1080i, 720p.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von quasseljule
06.03.2017, 10:39

Der Bildschirm ist Full HD,
Kurz zur Info, der Bildschirm ist ein - ASUS MX239H. Kann doch dann nicht sein, dass er die Auflösung nicht unterstützt?

0

Hört sich fast nach Receiver Problem an. Ich habe auch einen ganz alten PC Monitor mit HDMI und das funktioniert auch.

Hat der Monitor noch andere Eingänge? Könntest z.B. noch Wandlung von HDMI (Receiver) auf DVI oder Displayport probieren, ob es dann geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?