Enteignung 1945

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nach dem 2.WK wurden in der SBZ ersteinmal nur Nazis und Kriegsverbrecher enteignet. Wenn Du wissen willst ob es eine Zusammenstellung davon gibt geh auf die Internetseite der Treuhand, unter Kontakt oder Impressum findest Du die Mailadresse, da kannst Du nachfragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gab eine Bodenreform, bei der Grundbesitz über Hundert Hektar enteignet wurde und an sog. Neubauern verteilt wurde. Das waren oft Vertriebene Bauern aus den Ostgebieten. Von den Russen wurden die sog. Nazi - Kriegsverbrecher enteignet. Das umfasste die ganzen Industriebetriebe die Rüstungsgüter hergestellt hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der Wende gab es auch Enteignungen, hieß dann aber Rückführung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die DDR wurde 1949 gegründet. Enteignungen 1945 haben damit nichts zu tun.

Nein, es gibt keine komplette Übersicht der Objekte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?