ENTBINDUNG

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn du krankenversichert bist und du in die Wehen kommst, dann zahlt die Fahrt mit dem Krankenwagen die Kasse. Und ehrlich, wenn du in die Wehen kommst, sind dir diese Fragen dann scheiß egal. Alles Gute für dich und den Zwerg in dir.

terrortippse 16.10.2011, 21:33

naja wenn die Wehen am Anfang leicht sind, braucht man nicht direkt nen Krankenwagen. Erst nachher wenn die stärker sind und regelmäßiger! Aber ein Taxi reicht doch auch!

0
gigaga89 16.10.2011, 21:35

Ja klar bin krankenversichert !!!! Danke und Grüße

0

Hallo,

am besten jetzt schon die Hebamme oder den Frauenarzt fragen.

Die Krankenkasse zahlt das Taxi.

Wenn es sehr dringend ist, über den Notruf einen Kranken- oder Rettungstransportwagen bestellen. Welcher Wagen (evtl. auch Taxi) erforderlich ist, entscheidet die Rettungsleitstelle.

Unabhängig vom Verkehrsmittel fällt eine Zuzahlung an: 10% (mind. 5 Euro und maximal 10 Euro). Wichtig ist, dass der Krankenhausarzt einen entsprechenden Transportschein ausstellt. § 60 SGB V

Einige Krankenkassen haben eine Ärzte-Hotline, bei der man sich tel. beraten lassen kann (im Vorfeld oder auch während der Wartezeit, bis der Krankenwagen oder das Taxi kommt).

Gruß

RHW

gigaga89 17.10.2011, 07:47

super danke :-)

0

ich bin mit dem Taxi ins Krankenhaus gefahren. Die meisten machen das. Kannst ja während du das Taxi rufst, oder wer auch immer das tut, schon sagen dass da eine schwangere ist die wehen hat. Man entbindet ja nicht im Taxi, zumindest in der Regel nicht!

Was möchtest Du wissen?