Enstieg in die Ausbildung nach Hartz 4, habe ich einen Anspruch auf Geld im ersten Monat des Ausbildungsbeginns?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Auf Antrag würdest du dann ggf. ein zinsloses Darlehen bekommen,bis deine erste Vergütung ( Zuflussprinzip ) auf dem Konto eingegangen ist !

Denn ab Beginn der Ausbildung hast du dann in der Regel nach § 7 Abs. 5 SGB - ll keinen Leistungsanspruch mehr,dass würde dann auch beim BAB - zutreffen,wenn du in einer eigenen Wohnung / WG - leben würdest.

Wenn du weiterhin bei deinen bedürftigen Eltern wohnen würdest ( unter 25 ) ,dann würde für dich der § 7 Abs. 6 SGB - ll gelten,der regelt die Ausnahmen.

Demnach hättest du dann selbst bei einer betrieblichen Ausbildung solange Anspruch auf ALG - 2,bis du dann deinen Bedarf aus eigenem anrechenbaren Einkommen decken kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, wann dein Gehalt ausbezahlt wird...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeviMalou
29.02.2016, 01:29

Habe vorhin mal im Ausbildungsvertrag nach gesehen. Ich bekomme die Vergütung an jedem letzten Tag des Monats. 

Aber selbst wenn ich das Geld Ende April bekomme hab ich davon dennoch nichts während des Monats.

0

Im NOrmalfall muss man sich um diese "Lücke" selbst kümmern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LeviMalou
29.02.2016, 01:25

Und wie stellen die sich das vor ? Es hat nicht jeder Familie, Freunde etc mit einem dicken Geldbeutel und von Hartz 4 kann man sich auch nicht genügend Rücklagen bei Seite legen. Mit so einem vorgehen halten sie doch jede Menge Menschen davon ab wieder in das Arbeitsleben einzusteigen wenn man dadurch nicht mal einen Monat "überleben" kann.

Was soll das denn für ein krankes System sein -.- 

0

Was möchtest Du wissen?