Enorme Stimmungsschwankungen-Arzt hilfreich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ich denke, sie steht unter Stress: Einmal der Bufdi, ist schon richtig, saran muss sie sich gewöhnen, das dauert etwas. Dann kommt dazu, dass sie vermutlich nicht weiß, wie es nach dem Bufdi weitergehen soll. Das stresst auch. Rede mit ihr, vielleicht kannst du ihr helfen. Fahr doch auch mal zu ihr, wenn sie bei den Eltern ist, da kann sie beide treffen.... Gibt es vielleicht auch noch Geldprobleme?

Gigapig 30.12.2015, 12:17

Also an Geldprobleme denke ich nicht. Wir sind beide 18 und werden noch ganz gut finanziert :P
Ja in der Woche war ich auch schon zweimal bei ihr, weil sie Geburtstag hatte.
Morgens war sie verpennt/schlecht drauf, Mittags beim Einkaufen und Besorgungen machen hatten wir Spaß sowie am Abend bei der Party und am nächsten Tag hat sie wieder kein Bock

0
angy2001 30.12.2015, 12:21
@Gigapig

Na komm, man kann ja auch nicht immer gute Laune haben. Vielleicht war es morgens so, dass sie schon traurig war, bevor du wieder wegfährst und sie dann allein dort ist....

0
Gigapig 30.12.2015, 12:24
@angy2001

Aber das geht seit 3 Monaten so?

Davor war es gar nicht so. Im Gegenteil.

0
angy2001 30.12.2015, 12:26
@Gigapig

.. und seit 3 Monaten macht sie den Bufdi. Vielleicht läuft es dort nicht so gut? Ich würde nicht gleich auf eine Erkrankung schließen. Was sagt sie denn selbst dazu?

0
Gigapig 30.12.2015, 12:44
@angy2001

Ja das Bufdi stresst sie sehr dann jetzt auc der praktische Teil zu Ende ist un sie nur noch im Büro sitzt und es um einiges weniger Spaß macht.

Sie sagt sie weiß nicht was sie machen soll und es nervt sie und will es weg haben und kann es nicht steuern. Nur jetzt ist es solange und sie denkt dann funktioniert die Beziehung auch nicht mehr

0
angy2001 30.12.2015, 13:47
@Gigapig

Gut, das eine Jahr wird sie auch rumbekommen. Sie sollte die Zeit nutzen, sich zu orientieren, was sie danach machen möchte. Berufsberatung, mit Eltern und Freunden reden, nebenbei durch jobben einen Einblick bekommen.... Es gibt viele Möglichkeiten.... und es ist nicht nötig, sich deshalb zu stressen.... zumal die finanzielle Situation ja nicht so schlecht aussieht bei ihr.... Beruhige sie, das wird helfen.

0

Stimmungsschwankungen KÖNNEN ein Symptom einer Schildrüsenstörung sein. Im dem Fall wäre ein Arzt hilfreich.

Gigapig 30.12.2015, 12:17

Ja ich dachte auch schon an die Pille..

0

wenn sie den eindruck hat das es nicht mehr gesund ist dann immer zum arzt gehen?

wenn es masiv himmel hoch jauchzend dann zu tote betrübt ist es warscheinlich eine krankheit

Was möchtest Du wissen?