Enorme Schmerzen der das Bein durchzieht..

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Kann ein entzündlicher Prozess sein, sowohl am Knochen als auch im Knochen (Knochenmarksentzündung). Ist aber eine reine Vermutung, denn ohne entsprechende Untersuchungen kann man da keine wirkliche Aussage treffen.

ich versteh ganz gut, dass du dich schon vorher etwas verrückt machst. schließlich weißt du nicht, was da los ist. du musst nicht gestürzt sein um eine verletzung zu haben - manchmal liegt man nachts blöd und hat dann am nächsten tag den schaden. und dieser schaden kann ganz gering sein oder auch ernster. das wirst du wohl erst am montag herausfinden, es sei denn du willst gleich auf nummer sicher gehen und gehst in die notaufnahme. wäre dir das nicht lieber ? du hättest schneller gewissheit und vorsicht ist eben manchmal doch besser als nachsicht.

lulu318 12.03.2011, 23:38

Puh ob das jetzt noch möglich ist.. so spät abends? :) Wenn dann würde das wohl erst morgen gehen.. wobei es da von der Zeit her auch eher knapp wird. Natürlich geht mir meine Gesundheit vor aber ich hab es jetzt 3 Wochen lang ausgehalten, gerade dieses Wochenende war ich nur unterwegs.. Ich glaub das war nicht gut dass ich mein Bein weiter so doll belastet hab. Damit hab ih's sicher nicht besser gemacht. Aber es ist teilweise so schlimm dass ich eine Weile stehen bleiben muss weil der Schmerz so enorm ist dass ich nicht mehr weiter gehen kann.. Normalerweise bin ich eher der Typ der sowas immer eher abtut, aber ich glaube ehrlich gesagt wirklich dass da was nicht stimmt! :(

0
Distel 12.03.2011, 23:57
@lulu318

und gerade weil du glaubst, dass da etwas nicht stimmt solltest du nicht noch mehr zeit verlieren. du hast deinem beim genug zeit gegeben um von alleine besser zu werden - aber es ist nicht besser geworden, eher schlimmer. und selbst wenn es nur eine entzündung ist oder irgendetwas verklemmt ist, besser wird es dann nur wenn du endlich weißt was genau es ist. ins krankenhaus darfst du eigentlich immer. wofür sonst zahlst du krankenkassenbeiträge ^^

0

Hallo lulu318

Deine Schilderung erweckt bei mir ziemliches Mitleid, nur um dir im Sinn der Ersten Hilfe zumindest für das Wochenende raten zu können genügt sie nicht ganz. Wichtig dazu wären für mich noch folgende Infos:

  1. Fühlt sich dein Bein übermäßig schwer an. Hast du Mühe es beim Gehen anzuheben?

  2. Du beschreibst den Schmerz beim Treppensteigen. Wenn du ihn so ausgelöst hast, lässt der dann nach etwas Ausruhen wieder nach?

Lass von dir hören und ich antworte dir gerne.

Zunächst viele Grüße

Klaus

lulu318 13.03.2011, 10:07

Mühe es anzuheben eher nicht, und schwer fühlt es sich eigentlich auch nicht an. Das einzigste was Mühe bereitet und wodurch dieser Schmerz ausgelöst wird ist, wenn ich es ruckartig bewege oder anwinkle, da am Meisten. Nein, also umso mehr Treppen ich steige, desto ärger wird der Schmerz dann. Gestern und vorgestern zB bin ich den ganzen Tag durch sämtliche S-Bahn Stationen gerannt sprich Treppen hoch, Treppen runter und ganz zum Schluss musste ich dann die Treppen beinahe hochrobben so schmerzhaft war das dann zum Schluss. Nach Hause musste ich dann humpeln, obwohl man beim normalen Gehen das Bein nicht so wirklich anwinkelt, nur minimal!

Danke für deine Hilfe! :)

0
klausradloff 13.03.2011, 13:10
@lulu318

Sofern ich es mir richtig vorstelle sitzt dein Schmerz im Hüftgelenk. Was da tatsächlich los ist kann ich natürlich nicht sagen und dass du zu Arzt gehen musst, dürfte unumgänglich sein. Damit du heute am Sonntag über die Runden kommst, probiere es mal mit Kälte. Lege einfach mal Eis auf die schmerzende Stelle. Die genaue Gebrauchsanleitung findest du hier:

http://www.gutefrage.net/tipp/unlogik-bei-schmerzbehandlungen

Sollte das Eis nicht die für dich zutreffende Erste Hilfe sein, merkst du das sofort, weil dann der Schmerz spontan zunimmt. Dann ist Wärme angesagt. Ansonsten sollte dein Schmerz auch nachts im (warmen) Bett vorhanden sein, dann vergiss die Wärme gleich.

Also probiere und gute Besserung!

Klaus

ps Vergiss morgen den Doc nicht!

0

Was möchtest Du wissen?