Benötige Hilfe bei der Massen Berechnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Berechnen kannst Du nur etwas wenn Du die Daten hast- hier fehlt die Dichte. Papierdichten gehen von 0.6 -1.3g/cm³, also auch keine Lösung.

Vermutlich kommst Du nicht umhin etwas zu messen. Wenn Du keine Küchen-Waage hast mach Dir eine Balkenwaage.

Einfach ein längliches Brett über eine Tischkante herausragen lassen. Auf die Tischseite des Bretts einen Messbecher stellen und das Brett solange Richtung Kante schieben bis es sich anfängt zu heben. Dies Stelle markieren.

Buch auf das Brett (Tischseite) legen, Markierung bis an die Kante schieben und den Messbecher auf das herausragende Ende stellen und langsam mit Wasser füllen. Wenn das Brett sich hebt, Messbecher runternehmen und Wasservolumen ablesen.

Dichte ist ~1g/cm³ (g/ml)- Anzahl der ml ist also die Masse an Wasser in g = Buchmasse....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was für ein Buch? Das ist bei jedem anders. Natürlich muss man die Masse irgendwie bestimmen können. Hast Du das Buch selber? Der Lehrer geht wahrscheinlich davon aus, dass jeder zuhause eine Küchenwaage hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Papier hat eine Dichte von 80 - 100g/m^3
Würde da einfach einen Wert nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SimonRileyGhost
03.02.2017, 06:09

meinst du nicht eher g/cm³?

1
Kommentar von KuarThePirat
03.02.2017, 09:40

Was wär ich froh, wenn Papier nur 80-100g/m^3 hätte. Dann wären die Bücherkisten beim Umzug nicht immer so schwer :-).

1

Was möchtest Du wissen?