Einnahmefehler der Pille in der 2.Woche, schwanger trotz der "Pille-danach"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Laut zahlreichen Eisprungsrechnern fand mein Eisprung ca. 5-6 Tage vor dem Geschlechtsverkehr statt. [...] Mein Zyklus und mein Eisprung müsste ja deshalb relativ regelmäßig sein.

Hier fehlt es wohl an grundsätzlichem Wissen bzgl. der Pille:

Sie hat auch keine Periode (keine Mens), keinen Eisprung und keine fruchtbaren Tage!

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

Das Einnahmescheme ist völlig flexibel und hängt auch davon ab, um welches Präparat es sich handelt. Bei Einphasenpillen nimmt man die Pille i.d.R. 21 Tage ein und setzt dann für 7 Tage aus (Pillenpause). In der Pillenpause setzt meist 3-4 Tage nach der letzten Pille die künstlich herbeigeführte Blutung (keine Periode!) ein.

Der "Zyklus" unter Pilleneinnahme ist durch das Einnahmeschme bedingt und damit völlig flexibel - mit dem natürlichen Zykus überhaupt nicht vergleichbar.

Vergiß daher jegliche Eisprungsrechner oder Menstruationskalender. Diese sind für dich völlig wirkungslos. (mal ganz abgesehen davon, dass man den Eisprung ohnehin nicht errechnen sondern nur bestimmen kann. Und dies mittels Basaltemperatur, Zervixschleim uvm..)

Vergessen der Pille in der 2. Einnahmewoche ist kein Problem. Das wüsstest du sofern du die Packungsbeilage nicht gekont ignoriert hättest. Die Pille danach war damit nicht nur umsonst - hat dir womöglich auch noch den Schutz gekostet.

Bitte informiere dich über die Pille und ihre Wirkungsweise. Ebenso empfiehlt es sich die Vorgehensweisen beim Vergessen einer Pille in der Packungsbeilage zu markieren und damit immer parat zu haben.

Lg

HelpfulMasked

Die Packngsbeilage habe ich eben nicht "gekonnt ignoriert". Allerdings steht in dieser dass man die vergessene Pille nachnehmen soll im geschützt zu bleiben. Der Fall wenn man die vergessenen Pilme nicht nachnimmt ist überhaupt nicht aufgeführt.

0
@Alina3838

In der 2ten Einnahmewoche bleibt man geschützt.

Wenn man eine Pille in der 2. Woche vergessen hat, dann bleibt
man geschützt, sofern die 7 Pillen zuvor korrekt eingenommen wurden. Man muss nicht zusätzlich verhüten und auch der Geschlechtsverkehr vor der vergessenen Pille ist unproblematisch.

http://www.verhueten.info/?page_id=71

2

Jetzt lese ich zum 2ten mal dass die Pille dannach mir meinen Schutz zerstört hat. Aber was genau bedeutet das für mich? Bedeutet das dass icj in der nächsten Zeit zusätzlich verhüten sollte, oder  dass eine Schwangerschaft jetzt möglich ist..ich bin ziemlich verunsichert

0
@Alina3838

Da du offensichtlich verunsichert bist - warum rufst du nicht einfach kurz beim Frauenarzt an? Der nahm mir auch immer die Angst. Immerhin ist es etwas völlig anderes wenn man mit jemanden mündlich spricht als einfach nur zu schreiben.

Wie lange du zusätzlich verhüten musst entnimmst du am besten der Packungsbeilage. Das variiert von Pille zu Pille.

0

Welche Pille Danach hast du genommen? Im Falle der ellaOne hast du dir den Schutz überhaupt erst zunichte gemacht. Ein Fehler in Woche zwei ist ungefährlich und das wüsstest du auch, hättest du die Packungsbeilage gelesen. "Laut Eisprungrechner" ist völliger Quark, der ist nämlich nutzlos bei Pilleneinnahme. Die Regeln des natürlichen Zyklusses gelten überhaupt nicht mehr unter Pilleneinfluss. Panikreaktionen wie deine passieren, wenn man sich nicht genug mit seinem Verhütungsmittel beschäftigt hat. Das solltest du ändern.

Wenn ich den Schztz jetzt mit der Einnahme der ellaOne kaputt gemacht habe, aber seit dem Ereignis keinen GV mehr haben werde, besteht dann docj trotzdem keine Möglichkeit einer Schwangerschaft? 

Da stellt sich mir die Frage warum die Apothekerin mir nicht gesagt hat dass die Einnahme umsonst war..

0

Du kannst die Schuld nicht auf die Apothekerin schieben, sowas musst du selbst wissen. Wenn du seit Einnahme der ellaOne keinen Sex ohne weitere Verhütung hattest, kannst du davon nicht schwanger werden.

1
@schokocrossie91

Damit hat sich meine Frage ja beantwortet. Nach der Einnahme der ellaOne fand kein weiterer GV statt, allerdings war ich mir nicht sicher ob ich der Pille-dannach vertrauen kann (bzgl. Des möglichen Eisprungs der evtl. durch das Vergessen der Pille zustabde gekommen ist)

0

Es gab ja keinen Eisprung, also musst du dir auch keine Sorgen machen.

2

Laut zahlreichen Eisprungsrechnern fand mein Eisprung ca. 5-6 Tage vor dem Geschlechtsverkehr statt.

Hochinteressant, aber völlig falsch. Denn bei der Pilleneinnahme hast du keinen Eisprung!

Vielleicht solltest du dich mal informieren, wie das so mit der Pille funktioniert.

Das Vergessen einer Pille in der zweiten Einnahmewoche ist nicht so schlimm.

Das ist mir schon klar, allerdings habe ich die Einnahme ja für einen Tag vergessen.

Deswegen kam mir der vielleicht absurde Gedanke dass der Eisprung aufgrunddessen statt finden könnte.

0
@Alina3838

Ja, bei vergessenen Pillen bzw. Einnahmefehlern kann es zu einem spontanen Eisprung kommen.

Aber was hat das mit dem Eisprungrechner zu tun?

1
@konzato1

Also, ich  wollte anhand des Rechners herausfinden wann der Eisprung üblicherweise stattfinden würde ( ohne Pilleneinnahme), da die "Pille-dannach" zu dieser umstrittenen Zeit wirkungslos ist.

Meine Hauptfrage ist im Grunde genommen nur : Kann ich mich auf die "Pille-dannach" verlassen?

0
@Alina3838

Herzl, wieso willst du denn einen Eisprung ohne Pilleneinnahme berechnen, wenn du die Pille nimmst? Das ist doch Quatsch!

Die "Pille danach" zögert den Eisprung um bis zu 5 Tage hinaus. Wenn du jetzt durch deinen Einnahmefehler aber 5 Tage vorher einen Eisprung hattest, dann wirkt die "Pille danach" natürlich nicht mehr. Bis zu 5 Tagen bleiben übrigens die "Matzeln des Mannes"  lebensfähig. Da dein Freund aber nicht gekommen ist, bleibt nur das Problem des Lusttropfens.

2
@konzato1

Die Frage ist nun aber, ob ich ich einen Eisprung hatte oder nicht. Und das weis ich ja nicht..

Deswegen der Rechner. Angenommen ich habe laut dem Rechner einen Eisprung am Dienstag, aber vergesse die Pille am Donnerstag. Kann ich mich dann darauf verlassen dass der Eisprung da stattfand?

0
@Alina3838

Ist die Berechnung des Eisprungs zuverlässig, da ich die Antibabypille ja regelmäßig einnehme? Mein Zyklus und mein Eisprung müsste ja deshalb relativ regelmäßig sein.

NEIN!!! Mit Pille hast du keinen Eisprung!!! Nie und nimmer mehr. Außer du machst Einnahmefehler.

Eine vergessene Pille in der zweiten Woche führt NORMALERWEISE nicht zu einem spontanen Eisprung.

Auch die Abbruchblutung während der Pillenpause ist kein Anzeichen für eine Nichtschwangerschaft.

Eine absolute Sicherheit bringt nur ein Schwangerschaftstest.

2
@konzato1

Wieso wirkt die Pille dannach nicht wenn ich beispielsweise 5 tage vorher den Eisprung hatte? Bis zum GV sind es immerhin 5 Tage & der Eisprung ist ja bis dahin schon vorbei. Wenn der GV am Tag des Einnahmefehlers stattfand ist es ja verständlich, aber hier lagen ja mehrere Tage dazwischen und der GV kam ja nach dem Eisprung und nicht vorher. 

0
@Alina3838

Liebe Alina, ich bedanke mich bei dir für die "Aufklärung des Wissens junger Mädchen". Ich bin jetzt bedient und zittere um meine Rente.

Nur noch mal ganz kurz: Die "Pille danach" verhindert nicht die Befruchtung eines vorhandenen Eies, sie verzögert nur den Eisprung um bis zu 5 Tage.

Mit Pille hast du keinen Eisprung!

EIN Einnahmefehler in der zweiten Einnahmewoche ist ungefährlich und führt zu keinem spontanen Eisprung.

Darauf dass dein Freund ja gar nicht gekommen ist, gehe ich gar nicht erst ein. (Jaja, es gibt da ja auch den Lusttropfen.....)

1

Ja kannst du (aus eigener erfahrung)

0

hab ich aber auch so gemacht sicher ist sicher,denn auf die Rechner kann man sich auch nicht verlassen

0

Es gibt Pillen die man bis zu 7 Tagen nacher nehmen kann

wollte noch nicht senden wahrscheinlich ist das nicht dass du schwanger bist hatte das selbe auch schon und wenn du das in der zweiten Woche vergessen hast solltest du bald deine Tage bekommen

0
@AlinaxDDD

Hast du die vergessene Pille nachgenommen? Normalerweise gibt es doch keinen Schutz mehr wenn man dies vergisst, oder nicht?

0

Aha, und welche ist das?

0

Das man eigendlich nicht schwanger sein sollte vlt

0

ne hatte die auch nicht nachgekommen aber halt die Pille danach und kurz darauf hatte ich meine Tage

0

Die Pille danach wirkt denke ich mal schon! Die Wahrscheinlichkeit ist sehr gering schwanger zu sein, da nichtmals der 100% fest steht ob der Eisprung stattgefunden hat und dann auch die Pille danach dazu ist doch die Wahrscheinlichkeit höher nicht schwanger zu sein! Aber für die Zukunft immer besser doppelt verhüten! Bei mir ist damals das Gummi gerissen

0

Vergessen, den Alt zu ändern? Trollst du hier rum?

2

Was möchtest Du wissen?