enn in einem Cocktailrezept "Vodka" steht, welcher Vodka ist es dann?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du hast schon ein Teil der Lösung. Es gibt verschiedenen Sorten. Und selbstverständlich deswegen auch verschiedene Preise.

Dazu gibt es folgendes zu schreiben: Es kommt darauf wieviel es kostet und wie stark der Geschmack oder der Alkoholinhalt ist an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
NoHumanBeing 27.11.2015, 01:18

Geschmack

Vodka schmeckt doch eigentlich so ziemlich nach nichts ... außer nach Ethanol.

Ich kenne keine Spirituose, die "neutraler" ist.

0
fernandoHuart 27.11.2015, 01:21
@NoHumanBeing

Damit hast Du natürlich Recht. Meinen russische Bekannten meinen es anders. Aber es sind Spezialisten..;-) <---

Deswegen schreibe ich ODER Alkoholinhalt. Geschmack war das falsche Wort, nennen wir es Aroma.

Für ein richtig feine Cocktail mit viel geschmackliche Komponenten würde ich trotzdem nicht das billigste nehmen.

1

Ich glaube das ist nicht so wirklich wichtig. Vodka hat doch an sich kaum Eigengeschmack. Ist ja fast schon Neutralalkohol. ;-) Riecht auch irgendwie wie Spiritus das Zeug. ;-)

Ich würde nicht gerade den billigsten Fusel nehmen. Mit Gorbatschow oder Absolut kannst vermutlich nix falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele Marken, aber nicht viele Sorten. Nimm einfach einen güsntigen, wenn es sowieso gemischt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich nehme meistens absolut. Der hat eine vernünftige Qualität für Drinks

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Zweifelsfall immer zu wenig und immer vom Billigsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?