Englischlevel C2

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

C2 ist ja schon proficient user. Wenn Dein B2 wirklich solide ist, dann kannst Du auf C1 hinsteuern. C2 halte ich für beinahe abwegig, wenn Du nicht wirklich mehrere Jahre lang im englischsprachigen Ausland lebst. Aber selbst mit B2 solltest Du nirgends wirkliche Probleme haben, wenn es nicht zu fachsprachlich wird.

hmm, also level c2 ist ja schon muttersprachler-niveau.. ich kann mir nicht vorstellen, dass man das so einfach in einem abendkurs erlernen kann.. gibt es keine möglichkeit, in einem englisch-sprachigen land einen auslandsaufenthalt zu machen?

Leider höchstens für 3 Monate.

0
@Rocka

3 monate sind zwar vielleicht nicht genug für niveau c2, aber doch sicher für niveau c1! meiner meinung nach auf jeden fall empfehlenswerter als ein abendkurs!

0

@ Sylboy: Für c2 brauchts keinen Auslandsaufenthalt. Ich habs auch so geschafft.

Was möchtest Du wissen?