Englische Texte übersetzen auf deutsch und verändern. Copyright Verletzung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du nicht selbst weißt, was du sagen möchtest, sondern dazu die Gedanken und Formulierungen eines anderen benötigst, dann ist das abgekupfert, ein Plagiat. Dafür kann man schon mal sein Amt als Minister verlieren, siehe zu Guttenberg.

Daran ändert nichts, dass du die Formulierungen zuvor übersetzt hast, auch nichts, dass du Teile weg lässt und die Reihenfolge änderst.

Außer, dass du nicht so schnell erwischt wirst. Aber das ist keine rechtliche, sondern eine rein taktische Frage.

Eine Übersetzung gilt jedenfalls in der Regel als

a) Übernahme wesentlicher Inhalte eines geschützten "Sprachwerks" im Sinne von § 2 Absatz 1 Nr. 1 UrhG,

b) eine dieser Bearbeitungen und Umgestaltungen laut § 23 UrhG, die man nicht ohne Zustimmung des Urhebers des Originals verbreiten darf.

Das natürlich nur, soweit der übernommene Teil des Originals die nötige Schöpfungshöhe (s. Wikipedia) hat, um geschützt zu sein als Werk.

Gruß aus Berlin, Gerd

In Deutscland gibt es kein Copyright sonder das Urheberrecht.

Ob der Text jetzt so einzigartig ist das dort das Urheberrecht greift kann ich nicht beurteilen ohne den Text zu kennen, denn nicht jeder Text ist automatisch Urheberrechtlich geschützt.

Ja änder den einfach ein bisschen in deine Sprache :)

Du darfst in in Deutsch übersetzen, aber NICHT verändern!

languagewizard 08.02.2013, 10:34

Richtig, und zwar nur MIT Quellenangabe.

0

Was möchtest Du wissen?