Englische Sprache macht mein Leben kaputt?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Schwänzen ist natürlich fürs erste eine Möglichkeit, wobei man bei Prüfungen dann zusehen sollte, dass man sich auch glaubwürdig krank melden kann. Für morgen ist das vielleicht eine gute Idee, aber auf Dauer hilft das nicht viel weiter. Du hast ja offenbar schon Übungen beim Logopäden hinter Dir. Ich vermute also mal, dass Deine Sprachschwierigkeiten auch schon anderswo ein Thema waren, vielleicht in der Schule, vielleicht beim Hausarzt oder einem Facharzt. Jedenfalls war die Logopädie für Dich hilfreich, und vielleicht können Logopäden oder die, die Dir die Logopädie empfohlen haben, Dir auch im Englischen weiterhelfen. Entweder, indem sie Dir helfen Englisch zu sprechen, oder indem sie dafür sorgen, dass Dein Schulabschluss nicht groß von gesprochenem Englisch abhängt. Rede also mal mit den Leuten, die Dir schon mit dem Deutschsprechen geholfen haben, über Deine Probleme mit dem Englischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieOlleKuh
02.03.2017, 22:04

Ich glaube ich gehe am besten zum Logopäden. Glaubst du ich kann mir da Rat holen? Soll ich einfach alleine hin und mir Hilfe holen? Und das mein Abschluss wegen meiner Englischen Aussprache nicht machbar wäre, wäre das sehr ärgerlich. Weil ich ja eigentlich nicht so schlecht in der Schule bin und mein Englisch ist in Schriftlich auch nicht wirklich schlecht. 😔

0

Mein Rat: Konzentriere dich vollständig auf den Inhalt von dem, was du sagen willst und versuch, die Aussprache zu ignorieren. Perfektioniere Grammatik und pauke Vokabeln. Hör dir auf Youtube an, wie ulkig sich teilweise das Englisch von anderen Leuten anhört, die aus Ländern kommen, in denen fast jeder fließend Englisch spricht, aber die Muttersprache eine andere ist. Trotzdem nimmt jeder diese Menschen ernst, wenn sie etwas wichtiges zu sagen haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn genug Geld da ist würde ich dir eine Sprachreise empfehlen um deine Angst abzubauen. Du lernst das bestimmt! Und es gibt so viele verschiedene Dialekte im Englischen, das sprechen doch wenige perfekt aus. Und schwänzen, das weißt du selber, macht die Angst nur schlimmer.

In deiner Zukunft wirst du noch oft Englisch brauchen, da wirst du wohl nicht drumrumkommen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche dich nur auf deinen Partner und das, was er sagt zu konzentrieren, zur Not suchst du dir eben irgendeinen Markanten Punkt in seinem Gesicht, den du immer verfolgst, so lenkst du dich von deiner Klasse ab und schaffst das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das sollst du erstens mit dem Englischlehrer / der Lehrerin besprechen. Vielleicht kannst du doch verständliches Englisch sprechen. Akzent ist kein Problem für Prüfungen, und er kann verlernt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann deine Angst nachempfinden da ich selbst einen Sprachfehler habe. Deswegen traue ich mich nicht mit Frauen zu reden. Aber ich bin gezwungen es dennoch zu tun in manchen Situationen, und wenn ich meine Angst dann überwunden habe geht es mir auch besser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieOlleKuh
02.03.2017, 22:00

Wie alt bist du und geben die Frauen zu deinem Sprachfehler einen Kommentar ab?

0

Wenn du einen Sprachfehler hast, kann der doch diagnostiziert werden, oder? Dann hast du auf jeden Fall eine Entschuldigung für die Note in deiner mündlichen Prüfung.

In welcher Klasse ist die Prüfung denn?:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DieOlleKuh
02.03.2017, 22:00

Klasse 9 ich mach die Hauptschulprüfungen mit. Damit will ich zur 10. Aber mit meiner Englischen Aussprache wird das schwer 😐

0

Was möchtest Du wissen?