Englische serien mit deutschen untertiteln gucken?

7 Antworten

Grundsätzlich: Sprachen lernen ohne etwas Mühe geht nicht. Eine Sprache lernt sich nicht einfach so beim Fernsehgucken nebenbei.

Eine gute Technik wäre, es so zu machen wie bei einem Sprachlernprogramm: Zuerst die englische Fassung gucken, dann die mit deutschen Untertiteln, falls du gar nichts verstanden hast, und dann noch mal die Originalfassung.

Es gibt zwei Argumente gegen das ausschließliche Schauen mit deutschen Untertiteln:

  • Deutsche Untertitel geben das gesprochene Wort oft nur zum Teil wieder und scheitern meistens bei idiomatischen Ausdrücken, wo eine direkte Übersetzung keinen Sinn macht, eine sinngemäße Übertragung aber völlig andere Begriffe nutzen muss.
  • Wenn das Auge liest, ist das Gehirn beschäftigt (es gibt ja außerdem auch noch die Filmhandlung): Dein Ohr kriegt vom Englischen nicht mehr viel mit.

Wenn dein Englisch nicht fürs Mitlesen der englischen Untertitel reicht, empfehle ich dir, erst mal deine Grundkenntnisse und Lesefähigkeit weiterzuentwickeln und evtl. Filme/Serien mit einfacherer Sprache zu schauen - auch wenn der Inhalt dich da anödet.

Ich mache es oft so das ich englische Audio mach und deutsche Untertitel. Wenn du null englische Kenntnisse hast bringt das kaum was, mir hilft das vorallem für Satzstrukturen im englischen da Englisch viel einfacher aufgebaut ist. Am Anfang gewöhnungsbedürftig aber mit bisschn Englischkenntnissen klappt das und hilft extrem viel, ziehs durch, mach estmal mit deutschen Untertitel, wenn nur grob Englisch kannst und nur ein drittel verstehst versauts dir nur und hilft nicht

Mit Englischgrundkenntnissen hilft es auf jeden Fall Englisch mit englischen Untertiteln zu schauen. Genau das hat mir persönlich SEHR viel gebracht. Denn das fehlende Verständnis liegt bei vielen Schauspielern nur daran, dass man verschiedene Wörter akustisch nicht versteht.

Nein, AUF GAR KEINEN FALL mit deutschen Untertiteln! Dann schau dir die Serie lieber zuerst einmal auf Deutsch an, und dann noch ein zweites Mal, Englisch mit englischen Untertiteln.

Englisch hören und Deutsch lesen bringt nichts. Und wenn du noch nicht soweit bist, dass du selbst mit englischen Untertitel etwas verstehst, bist du einfach noch nicht soweit, Serien auf Englisch zu sehen. Üb stattdessen Vokabeln und lese einfache Bücher, wenn du englisch lernen willst. Über jeden Tag Vokabel, glaub mir, nach einer Weile macht es dir Spaß.

Was möchtest Du wissen?