englische schimpfworte

Support

Liebe/r fyss3,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen, oder? Wenn Du die Community besser kennen lernen möchtest oder Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du solche Fragen gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Bitte beachte zukünftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Oliver vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich seit der breiten Akzeptanz der Rockmusic in den späten 60igern, anfangs der 70iger Jahre des vorigen Jahrhunderts, die diese Ausdrücke in den Texten verwendete. Jedenfalls waren damals im Musikerjargon solche Ausdrücke schom durchaus üblich....

hast du solche worte selbst in gebrauch gehabt und weißt du auch ungefähr zu welcher zeit? vermutlich in diesem zusammenhang ist mir zu vage.

0
@fyss3

Probiers mal mit Woodstock, da wurde es sogar auf Platte gepresst:

*Give me an F ...what's that spell?!" (Country Joe McDonald)

0
@user8743

Genau, von da an ging es in den kollektiven Wortschatz einer ganzen Generation ein...

0

ich finde, die frage, ab wann bestimmte anglizismen, insbesondere negative, "swear words", ihren einzug in die deutsche umgangssprache hatten, ist überhaupt nicht anrüchig oder gegen die forumsregeln verstossend.

es sollte auch keine spassfrage sein, sondern hat einen berechtigten hintergrund.

das wort "ge*l" zum beispiel, war schon sehr lange vor dem jetzigem verwendungskontext in gebrauch und bedeutete "fett" (bezogen auf speck, etc., wobei "fett" inzwischen auch weitaus mehr aussagt als bloß "korpulent" oder "fetthaltig", insbesondere im positiven zusammenhang).

Sehr richtig!!!! DH

0

Englische Ausdrücke im Deutschen - gut oder schlecht?

Was sind die Vor- und Nachteile vom Gebruch von englischen Ausdrücken die im Deutschen existieren? Beispielsweise Handy oder Wellness bedeuten im Englischen ja etwas völlig anderes als im Deutschen. Coffee to go dagegen ja das Gleiche.

...zur Frage

Reim auf "Message"?

Ich wüsste gerne einen deutschen Reim auf "Message"! MIr fällt einfach nichts ein. Zur Not nehme ich auch gerne englische Worte.

...zur Frage

Welche Sprachformen /- Stile gibt es in der Deutschen Sprache (Alt)?

Hallo :) Meine Frage soll sich gleich anhand eines Beispiels erklären aber zuvor möchte ich noch auf den Sinn der frage zusprechen kommen. Es ist nämlich so: Ich weiß nicht wie ich nach speziellen Sprachformen Googlen soll. Wenn ich z.B. einen Film anschaue der im Mittelalter stattfindet so wird der Film höchstwahrscheinlich auch gewisse Vokabeln Verwenden die in unserem Sprachgebrauch fast ausgestorben sind um den Film authentisch wirken zu lassen. Logisch! Aber darüber hinaus ersetzen sich ja nicht nur Worte sondern auch ganze aufgebauten von Sätzen. Hier kommt der Punkt wo ich mir Gedanken mache.... Zeigt mir der Film auch wirklich eine authentische Form der Sprache oder ist dies der Moderne angepasst damit unsereiner das auch versteht!? Jetzt zum Beispiel... Ich habe einen Anime geschaut (The Devil is a Part-Timer) und indem ist eine Person die unglaublich Vornehmend Spricht. Sätze wie: "Sind dort weitere Leut? Ist noch wer zugegen?" Meine Annahme ist ja, dass dieser Stil nicht ganz so alt ist.... Jetzt die Frage aus der vielleicht endlich ein Reim geworden ist: Suche ich nach Zeit-Epochen? Nach expliziten Orten? (z.B. Germanien, Lippe) oder nach Autoren/ Dichtern dessen Werke weltweites Aufsehen erregt haben? (Johann Wolfgang von Goethe) Danke :)

...zur Frage

Warum gibt es so viele Anglizismen aber so wenig Russizismen?

Ist es nicht total unfair?

Es gibt so viele englische Wörter in der Deutschen Sprache aber so gut wie keine russischen Worte. Es ist anerkannt zu sagen "Thanks" aber keiner würde sagen "spassiba" und wenn schön ist, sagen die Leute "beautiful" aber niemals "krasiwi".

Warum sind wir so einseitig? Woran liegt das? Das ist doch total ungerecht, fast schon rassistisch so zu tun als wären die Amis die Bingo Burner, aber die Russen total meschugge?

...zur Frage

Woher kommen Pferdekommandos bzw. Fuhrmannkomandos wie Hü/Hüa etc?

Was ist der Ursprung von folgenden Kommandos? Ich kenne es eigentlich nur aus Filmen, aber eigentlich ist es so bekannt, das man es kaum hinterfragt: Kommandos an Zugtiere wie Pferde: Hü/Hüa/hya (letzteres Englisch) = los Brrr/Ho = Stop Es gibt noch einige weitere für rechts/links (ich glaube hott gehört dazu im deutschen, gee and haw im Englischen).

Zumindest das Englische und das Deutsche scheinen sich zum Teil nicht signifikant voneinander zu unterscheiden. Die Begriffe scheinen mir nicht willkürlich gewählt worden zu sein. Natürlich sind sie kurz und pregnant, sodass ein Tier sie versteht. Aber wo haben nun genau jene "Worte" (wohl eher Lautmalereien) ihren Ursprung? Man hätte ja auch sonst was wählen können (erstaunlich ist ggf. noch, dass so viele Kommandos mir H anfangen?).

Freue mich über jede Antwort oder sinnvollen Diskussionsbeitrag.

...zur Frage

Warum werden die Wörter wie 'bitte', 'Lager' und 'bin' zensiert?

Bei einem InGame-Chat eines Onlinespieles werden die oben genannten Wörter zensiert das heißt durch &%$%/ Zeichen ersetzt. Offensichtliche Schimpfwörter, egal welcher Sprache werden zensiert. Also auch culo (ital) und merde (franz) auch deutsche und natürlich englische Wörter. Mein Frage heißt somit:

In welcher Sprache sind die oben genannten Wörter Schimpfworte?

Mit Google und dem Übersetzer bin ich nicht weitergekommen, da nicht blassesten Schimmer habe, welcher Sprache ich die Worte zuordnen soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?