Englische Bücher zum lesen für Anfänger?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hm - die Geschmäcker sind ja verschieden... . Als mein Sohn seinerzeit mal am überlegen war, ob ein englisches Buch wohl (schon) in Frage kommen könnte, habe ich ihm "The Hitchhikers Guide through the Galaxy" von Douglas Adams empfohlen (und gleich auch geschenkt). Das ist ein Mehrteiler, ziemlich abgedrehte Story (guck' mal in Wikipedia o.ä.), ein Klassiker. Er war begeistert.

Thematisch etwas anders (spannender, nicht so humorvoll) ist "The Day of the Triffids" von John Wyndham - das war meine erste Begegnung mit einem englischen Roman und hat mir gut gefallen. Hierzu gibt's auch 'ne Beschreibung in Wikipedia.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann dir "The ocean at the and of the lane" empfehlen. Sehr gutes Buch allerdings auch nicht sonderlich lang.

Oder auch die Shadow Reihe von Orson Scott Card. (Enders-Shadow, Shadow of the Hegemon, Shadow Puppets, Shadow of the Giant, Shadows in Flight). Der erste ist 1999 erschienen, der letzte 2012. Aber sehr gut geschrieben.

Was ich dir weniger für den Anfang empfehlen würde ist tatsächlich der "Hitchhikers guide through the galaxy" mit all seinem Rattenschwanz, da es doch sehr verwirrend ist. Selbst auf Deutsch :D Also für Anfänger meiner Meinung ungeeignet.

Als weitere Möglichkeit empfehle ich dir einfach mal in eine Bibliothek zu gehen und englischsprachige Literatur testzulesen. Da findest du viel mehr und erkennst gleich, ob es dein Stil ist und ob du damit etwas anfangen kannst.

Grüße,
compi99

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welches Genre?
Ich lese zurzeit die Krimis/Thriller von Chris Carter. Die sind super geschrieben und einfach zu verstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

    Hallo,

    unter folgenden Links findest du Bücher geordnet nach Klassenstufen bzw. Schwierigkeitsgrad:

    - deutschstunden.de/Unterricht/Englisch/Englisch-lektueren-reader-Oberstufe.html

    - english-readers.de/index-Klett-English-Readers.html

    - penguinreaders.com/pr/teachers/grading-of-language.html

    - sprachwelt.de/h/h0eng0lcb2/index.htm

    Darüber hinaus kann ich empfehlen:

    • Lernkrimis: f. verschied. Lernjahre, m. Grammatikübungen

    • penguinreaders.de (Level Easystarts - Advanced) engl. Bücher für verschied. Lernstufen

    • Reading A-Z.com: The online leveled reading program, m. Büchern f. verschied. Lernstufen

    • Krimis/Thriller von Helen MacInnes, Collin Forbes, Ken Follet, Sidney Sheldon, Joy Fielding, Elizabeth George, Robert Ludlum usw.

    • Liebesromane von Rosamunde Pilcher, Katie Fforde, Nora Roberts, Nicholas Sparks, Sherryl Woods, Susan Mallery

    Diese sind meist auch auf Deutsch erhältlich, so dass du dort auch
mal nachschauen kannst, wenn du gar nicht mehr weiter weißt.

    Noch ein Tipp zum Lesen englischer Bücher:

    Nicht jedes neue oder unbekannte Wort nachschlagen und
rausschreiben. Das wird schnell zu viel und man blättert mehr im
Wörterbuch, als dass man liest. So

    verliert man schnell den Spaß am Lesen.

    Nur Wörter nachschlagen, aufschreiben und lernen, die du für
wirklich notwendig erachtest, und wenn sich dir ansonsten der Sinn einer
Passage nicht

    erschließt. Viele Wörter erklären sich ja auch bereits durch den
Kontext.

    Viel Spaß bei der Lektüre!

    :-) AstridDerPu

    PS: Unter folgendem Link kann man in verschiedenen Kategorien suchen: goodreads.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich lese weniger Bücher (also schon, aber..), schaue dir doch einfach englischsprachige YouTuber an, das hier ist sogar sehr lehrreich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?