Englisch wie schreibt man es wenn es sich um eine vorgesetzte Person handelt?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Wenn du mit einer Person sprichst, dann sagst du immer "you", egal ob Freund, Familie, Kollege, Chef oder jemand vollkommen Fremdes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das Dativ sein soll, dann heißt es im Englischen schlicht und einfach "you".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Englischem existiert keine Höflichkeitsform. Du sagst einfach you.

They wäre komplett falsch und irreführend. Wenn du formal English anwenden willst bei einem Brief musst du nur achten Sir XY oder Madam XY zu schreiben und weniger Umgangssprache zu benutzen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
01.03.2017, 11:20

Auf GAR KEINEN Fall "Sir Smith" oder "Madam Jones"!!!

0

Ich glaube, du liegst hier ziemlich falsch.

Die Anredeform im Englischen ist immer "you", und zwar im Subjekt als auch im Objektfall.

"them" ist das Objektpronomen zu "they".

I met them last week. = Ich habe sie letzte Woche getroffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
28.02.2017, 23:43

I gave the letter to you last week, Mr Brown. 
= Ich habe Ihnen den Brief letzte Woche gegeben, Herr Brown.)
(höfliche Anrede)

I gave the letter to them last week.
= Ich habe ihnen den Brief letzte Woche gegeben.
(dritte Person Plural / Hier hast du den Brief irgendwelchen Leuten gegeben.)

0
Kommentar von ralphdieter
01.03.2017, 02:36

Obacht! Erst gestern erklärte mir meine Tochter, dass 'them' in der Einzahl als geschlechtsneutrales Pronomen verwendet würde. Ihre Lehrerin habe das als falsch gewertet (und ich warte noch auf Quellenangaben, bevor ich es glaube).

Immerhin war Englisch lange ihre Muttersprache, und sie hat regen Kontakt zu anderen (jugendlichen) Muttersprachlern. Es könnte also sein, dass da tatsächlich irgendwas im Busch ist (Jugendsprache oder Slang?).

0

Auf Deutsch benutzt man die dritte Person Plural als Höflichkeitsanrede. Auf Englisch nicht. Da nutzt man immer you.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein,

them ist das Objektpronomen zu they (= sie Plural)

Für deinen boss oder superior - Subjektpronomen = you (= Sie Höflichkeitsform) - gehört das Objektpronomen you.

Auch im Deutschen unterscheiden wir Subjekt-, Objekt- und Possessivpronomen.

- Subject Pronouns (Wer oder Was?): I, you, he, she, it, we, you, they

- Object Pronouns (Wem? Wen oder Was?): me, you, him, her, it, us, you, them

- Possessive Pronouns (Wessen?) my, your, his, her, its, our,
your, their (= with noun); mine, yours, his, hers, its, ours, yours,
theirs (= without noun)

Beispiel with noun:

This is my car. = Das/Dieses ist mein Auto.

Beispiel without noun:

Whose car is this? This car is mine. = Das/Dieses Auto ist meins.

Nicht zu vergessen, Reflexivpronomen.

AstridDerPu

PS: Unter folgendem Link findest du eine Tabelle zu den English Pronouns topsites.at/kopiervorlagen/english-pronoun.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grundsätzlich heißt "ihnen" "them". Aber was meinst du genau mit der vorgesetzten Person?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von healey
28.02.2017, 23:41

Wieso Du wirst doch wissen was eine vorgesetzte Person ist ! z B. Abteilungsleiter oder Chef.

0

Ich bin nicht sicher, ob ich deine Frage wirklich verstanden habe. 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?