Englisch wann auf Groß- und Kleinschreibung achten?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein, in Überschriften kannst du es (inzwischen) halten wie du magst. Das gilt auch für Untertitel. Da folgst du den üblichen dir bekannten Regeln für Groß- und Kleinschreibung.

Es empfiehlt sich dabei (zumindest) die Großschreibung des ersten Worts. Das würde dann auch für "Thanks" gelten.

Bei Stichpunkten würde ich so verfahren:

-native languages

-native customs

-...

Aber das halte ich, wie auch die Frage der Großschreibung von "wichtigen Wörtern" wie Verben oder Adjektiven im Titel, weitgehend für Geschmackssache. Du solltest aber konsequent bleiben.

Wenn du eine wissenschaftliche Arbeit schreibst, solltest du dich an den dafür üblichen "style sheets" orientieren. Darüber wird man dich aber vorher informieren.

Viel Erfolg!

earnest


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
19.05.2017, 08:29

upps: halten, wie du magst

0

Großgeschrieben werden: 

Eigennamen wie Ort, Gebäude,.... 

Satzanfänge

-> bei Überschriften und Titel kann alles vorkommen 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?