Englisch verstehen aber wie?

16 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Blöd gesagt: Übung macht den Meister!

Es gibt auch "nachvertonte" englische Filme / Serien.

Da wurden die Schauspieler dann nochmal nachsynchronisiert und im Studio wird dann alles etwas deutlicher und verständlicher.

Eigentlich sollte es reichen, wenn Du am Anfang am Besten Filme schaust, die Du bereits auf Deutsch kennst oder deren Handlung die Dialoge weitestgehend selbstverständlich machst.

Dadurch erhöhst Du die Chancen, etwas zu verstehen und kannst dann mit mehr "Routine" auch die nächsten Herausforderungen angehen.

Als kleines Schmankerl empfehle ich Dir mal die Serie Lost im englischen Originalton zu sehen. Das war selbst für mich mit einer 1 im Englisch-Abitur eine krasse Herausforderung (verschiedenste Dialekte und Slangs, Australian English etc...)

Weiter diese Serien gucken. Übung macht den Meister. Du kannst auch bei Songtexten versuchen, alles zu verstehen. Das hat den Vorteil, dass sie kurz sind und Du sie jederzeit wiederholen kannst.

o.k. - ich gebe dir einen Tip, wie du ganz einfach lernst, die englische Sprache schnell zu verstehen. - Hierzu brauchst du einfach nur einen DVD-Recorder, oder auch einen VIDEO-RECORDER, mit dem du deine Sendung aufnimmst. Und wenn du Zeit hast, guckst du dir das alles ein 2.-3.- 4.- mal oder mehr an, und drückst dabei auch öfter mal auf Pause, um in den deutschen Untertitel nachzulesen, was du gerade in englisch gehört hast. Mit der Methode kriegste das gebacken,......

Extrem viel Vokabeln üben, mit Engländern und Amis chatten und nur noch englische Filme gucken und Du bist in einem halben Jahr (fast) perfekt.

.

Fang mal damit an, alle Songs die Dir gefallen ins Deutsche zu übersetzen, dabei hat's bei mir früher oft Klick gemacht!

Ich würd dir empfehlen, mit was einfacherem anzufangen. ich hab Naruto auf Englisch geguckt, das ist recht einfach und ,wenn man sich auf Anime einlässt, eine geniale Serie!! Das hat mir zumindest enorm geholfen.

Was möchtest Du wissen?