Englisch Text verbessern Grammatik?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wäre um einiges einfacher wenn du uns auf deutsch schreibst was du sagen möchtest.

Den einiges ist wirklich schwer zu übersetzen wenn man den Kontext nicht kennt. Was meinst du mit 'maybe we came next year' ??
Reist nach GB oder in die USA?

Das Englisch ist wirklich...naja...da musst du noch kräftig lernen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich versuche durch Briefe schreiben mit Freunden mein Englisch zuverbessern. 

Das ist bereits die zweite Frage dieser Art, die ich von dir lese, und ich sag's jetzt mal ganz deutlich:
Wo keine Grundlage ist, kann man nichts verbessern.

Nimm dir eine Grammatik und wiederhole diese von Beginn an. Dadurch, dass dir hier einzelne Sätze korrigiert werden, wirst du die Sprache nie lernen - und das willst du ja aber doch.

Bitte sehr, hier hast du schon mal eine Seite:
https://english.lingolia.com/de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1) Das Wort "bro" passt nur, wenn Dein Freund junger SCHWARZER aus den USA ist. Weiße verwenden den BLACK ENGLISH- Slang-Ausdruck eher nicht, weil sie andere Weiße nicht unbedingt als "Brüder" ansehen.

2) Korrekturen: It's such a long time, .... (Name), since we last met. ... Maybe we'll come to visit you next year, but I can't promise that yet.

3) Yes, I'm studying tax law.

4) What do do for a living? (Falls Du  nach seinem Beruf fragen möchtest). "What are you doing" bedeutet: Was machst Du gerade?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

It' s so long time (Formulierung) bro (Gossensprache)!

Maybe we came (Grammatik) next year, but i (RS) can't promise anything bro... (s.o.)

I am so excited to see you all.

Yes (Komma) I studying (Grammatik) (Hier fehlt etwas.) Tax Lawyer (RS).

Das Fettgedruckte muss korrigiert werden. Ich hoffe, ich habe nichts übersehen.

Für das Vokabular und die Rechtschreibung empfehle ich ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.com,

für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de - und Finger weg vom Google Übelsetzer und seinen tr.tteligen Kollegen!

:-) AstridDerPu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?