Englisch Simple past Fragesätze mit und ohne "did"

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die Antwort ist relativ einfach:

KEIN "did" wenn nach dem** SUBJEKT** des Satzes gefragt wird:

Who went home early ? (WER )

What went wrong? (WAS lief falsch?)

KEIN "did" wenn im Satz ein anderes Hilfsverb vorhanden ist: "Who must you meet?" (WEN), Hilfsverb "must".

In allen anderen Fällen muss "did" verwendet werden:

Who did you meet? Wenn hast du getroffen/kennengelernt?

What did you buy? (Was hast Du gekauft?)

Richtig VERSTEHEN kannst Du das natürlich nur, wenn Du weißt, was ein Subjekt ist, was Vollverb, Hilfsverb sind.

Hallo,

da gelten dieselben Regeln wie für Fragesätze im Simple Present mit und ohne do/does.

In der Frage tauschen das Subjekt und das Prädikat (Verb) den Platz.

  • Aussagesatz: He (Subjekt) is (Prädikat) a boy (Objekt).

  • Frage: Is (Prädikat) he (Subjekt) a boy (Objekt)?

Bei Vollverben wird in der Frage mit do (Simple Past = did) umschrieben (also wandert did vor das Subjekt). Bei Hilfs- und Modalverben nicht!

Present Simple

  • He lives in Munich.

  • Does he live in Munich?

aber:

  • He can dance.

  • Can he dance?

  • She is German.

  • Is she German?

Enthält die Frage ein Fragewort, steht dieses am Anfang (noch vor dem Verb).

  • He is in the garden.

  • Where is he? kein do/does weil be (am, are, is) ein Hilfsverb ist.

  • He lives in Munich.

  • Where does he live.

Achtung: Bei Fragen nach dem Subjekt wird nicht mit do umschrieben!

  • John goes to school.

  • Who goes to school?

Past Simple

Hinter did steht immer der Infinitv, die Grundform des Verbes!

  • He lived in Munich.

  • Did he live in Munich?

aber:

  • He could see her.

  • Could he see her?

  • She was German.

  • Was she German?

Enthält die Frage ein Fragewort, steht dieses am Anfang (noch vor dem Verb).

  • He was in the garden.

  • Where was he? kein did weil be (am, are, is; was, were) ein Hilfsverb ist.

  • He lived in Munich.

  • Where did he live.

Achtung: Bei Fragen nach dem Subjekt wird nicht mit did umschrieben!

  • John went to school.

  • Who went to school?

Grammatik und Übungen zu englischen Fragen, auch in anderen Zeiten, findest du bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu

Wenn du einen Satz im englischen mit ' do ' hast und in simple past umwandel magst, nimmst du 'did' . Wenn du einfach ein normales wort hast ,dass du in einen simple past satz umwandeln magst , nimmst du kein 'did' sondern einfach die vergangenheit vond em wort -> go = went :) usw.

Du verstehst mich nicht.

Beispiel:

Ask questions in the simple past that go with the answers below. Do you nedd did or not.

ANTWORT: A police car(Schon vegegeben)

TEXT: "The next day, a police car stopped outside her neighbours hose"

FRAGE: What stopped outside the house?

ANTWORT: Her dog with a dead rabbit in its mouth(vorgegeben)

TEXT: "One day a woman opened her door and saw her dog outside. It was holding a dead rabbit in its mouth

FRAGE: What DID the woman see outside?

0

Eig schon mit did, der untere Satz ergibt ja keinen Sinn

So steht es in meinem Englischbuch.

"Who DID the woman see outside? " the question word is the object-> did needed

"What stopped outside the house?" The question word is the subject-> no did

Ich verstehs nicht....

0
@smoker766

Nach den Ausführungen von Bssw und AstridDerPu verstehst du es inzwischen, oder?

Im zweiten Satz fragst du nach dem Subjekt des Satzes >>> deshalb keine Umschreibung mit DO/DOES im Präsens bzw. DID im Simple Past.

Weiteres Beispiel:

Who arrived yesterday? (Frage nach dem Subjekt; / Du hast ja in der Frage sonst kein Subjekt)

Who(m) did you meet yesterday? (Frage nach dem Objekt; Es ist klar, dass du nach dem Objekt fragst. Du hast ja bereits ein Subjekt in der Frage, nämlich you.)

0

Was möchtest Du wissen?