Englisch Note: nicht einverstanden?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nicht wirklich etwas. Die mündliche Prüfung wurde ja vermutlich vor mehreren Prüfern abgelegt, die über die Leistung diskutieren und sich auf eine Note einigen. Dass ein Schüler seine Leistung subjektiv als besser empfindest, kommt öfter vor, aber die mündliche Prüfung wurde ja nicht aufgezeichnet und kann daher auch nicht von einer neutralen höheren Instanz überprüft werden.

Befriedigend ist doch völlig in Ordnung, wenn man einen Prüfungsteil nicht so gut hinbekommen hat.

90% richtige Übersetzung ist eben genausowenig "gut" wie nur stotterfrei Übersetzung, wenn es dabei der Variabiltät der Sprache mangelt, Fehler enthalten waren oder 100% Antworten ben zu 80% falsch waren.

Wer schriftlich nurt ausreichende Lesitungen erreichte, kann mündlich kaum besser sein: Grammatik, Wortschatz, Sprachverständnis, ...

Im Übrigen bringt Nachkarten garnichts: Das ist eine Schiedsrichterentscheidung, die dokumentiert und über dessen Ergebnis mehrheitlich abgestimmt wurde.

Weshalb hast du nicht gleich etwas deshalb gesagt?
Wenn du nicht mit dieser Note einverstanden bist, hättest du gleich sagen sollen, dass du die Note nicht angemessen findest

t4yfun 28.06.2017, 03:31

Ich gehe heute in die Schule & spreche es an. Ich arbeite nebenbei & die Noten haben wir erst am Montag bekommen.

0

Was du dagegen tun kannst?

Nichts.

Deine Argumente wirken (jedenfalls auf mich) in keiner Weise überzeugend.

Gruß, earnest

Was möchtest Du wissen?