englisch: indien

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

How do Indian youths meet their future husbands / wives?

Are marriages in your area usually arranged or not?

Is it true that the dowry tradition is a problem in India?

What do you know about the burning of widows?

das ist ziemlich schwierig, da inder normalerweise kein englisch, sondern hindi sprechen. kannst du hindi?

So ein Blödsinn! Allgemeine Verkehrs- und Unterrichtssprache in Indien ist Englisch.

0
@lazaro01

kann nicht sein. war noch letzte woche dort. bin dolmetscher für englisch. habe keine wort verstanden.

0
@Pennan97

oja. das indische englisch ist schon sehr gewöhnungsbedürftig. Mich hat einer nach "date of bird" gefragt.... bis ich darauf gekommen bin, dass es "birth" heißen sollte hat schon eine Weile gedauert.

0

SEHR viele Inder sprechen Englisch, weil Englisch Amtssprache ist.

0
@Bswss

Das kann man nicht so einfach sagen, weil Indien eben sprachlich richtig kom­pli­ziert ist. Meist stehen einander Englisch und Hindī gleich­berechtigt gegen­über, aber für eine Hand­voll Institu­tionen (z.B. Oberster Gerichts­hof) ist tat­sächlich nur Englisch erlaubt.

Das gilt auf Bundesebene. Auf „Landesebene“ (korr­ekter: auf der Ebene der Bundes­staaten) herrscht sowieso Chaos, denn die Bundesstaaten können ihre eigenen Amts­sprachen nach Belieben festlegen (und sogar für einzelne Gebiete inner­halb des Bundes­staates weitere Sprachen offiziell zulassen). In den letzten Jahren wird das immer mehr zum Standard, und es ist richtig schwierig, heraus­zufinden, wieviele Sprachen in Indien nun wirklich irgendwo offiziell sind. Ich würde so ungefähr 50 schätzen, wenn man auch distrikt­weite offzelle Sprachen mitnimmt.

IIRC gibt es drei indische Staaten, in denen Englisch offiziell ist: Meghālaya (neben Garo und Khasi, die nur in je einer Hälfte des Bundesstaates offiziell sind), Nāgāland (nur Englisch) und Aruṇācal Pradeś (weiß nicht, ob noch andere).

Dessenengeachtet gibt es aber in allen Bundes­staaten English Medium Schools, also Schulen mit Englisch als Unterrichts­sprache. Viele Universitäten sprechen auch nur Englisch, um Studenden aus dem ganzen Land anzuziehen.

Die Zahl der Hindī-Muttersprachler ist ziemlich gering: knapp 200000, also ein Fünftel der Bevölkerung. Sehr viele Inder sprechen aller­dings Hindī als Zweit- oder Dritt­sprache, oder verstehen es zumindest (die un­glaub­liche Wirkung der Hindī-Schnulzen-Filme). Das wird dadurch begünstigt, daß ungefähr drei Viertel der Inder indo-ārische Sprachen Sprechen, die mit Hindī verwandt sind; deshalb tun sie sich nicht besonders schwer, Hindī zu erlernen (so wie für uns holländsch leicht elementar zu verstehen ist).

0

Was möchtest Du wissen?