Englisch in drei Monaten

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt viele gute Sprachkurse für den PC - die etwas besseren kosten zwar um die 40 Euro, aber es ist auf jeden Fall billiger als Unterricht und die Grundlagen kann man so sicherlich lernen. --> einfach mal bei Amazon oder im Buchladen schauen!

Außerdem könnte es bestimmt nicht schaden, DVDs auf Englisch mit deutschen oder englischen Untertiteln zu schauen und im Bayern-Fernsehen gibt es glaub ich auch eine spezielle Englisch-Lern-Sendung ^^

IchW20 23.03.2012, 20:53

Oh, danke, dann suche ich mal nach diesen Sprachkursen! Ich hofe ja nur, dass es möglich ist, in drei Monaten irgendetwas zu lernen. Aber vielleicht habe ich ja glück und habe noch etwa s mehr zeit, bevor man mich ins Ausland schickt... ich habe da jetzt doch Angst vor...

0

Hallo IchW20,

du könntest dich mal bei eine/r/m amerikanischen oder englichen Botschaft / Konsulat in deiner Stadt / deiner Gegend erkundigen, ob sie englische Crashkurse anbieten. Dort würdest du in sehr kurzer Zeit sehr viel lernen können.

Ich habe auf diese Weise am französischen Konsulat in Stuttgart französisch gelernt, was mir deutlich mehr brachte als der Unterricht an den Schulen, die ich besucht habe.

Dieser Unterricht war zwar nicht umsonst, kostete aber, soweit ich mich erinnere, nur einen kleinen Betrag. Ob dies auch heute noch so ist, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.

glg NT

hallo :)

Erst einmal herzlichen Glüchwunsch!

Vielleicht suchst Du Dir in der Schule ein Mädel, die gut Englisch kann und es Dir beibringt - vielleicht kannst du dich ja anders als mit Geld revanchieren??

lg

IchW20 23.03.2012, 20:14

Danke für den Tipp. Leider kann ich eine solche intensive Hilfe im momentanen Abiturstress von niemandem verlangen, merke ja selbst, wie viel das eigentlich an Vorbereitungen ist O.O

0

Was möchtest Du wissen?