Englisch Hilfe! Jemand der gut Englisch kann?!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

ich empfehle für das Vokabular ein gutes (online) Wörterbuch, z.B. pons.com,
für die Grammatik ego4u.de und englisch-hilfen.de - nach dem Motto Learning by doing! -
und Hände weg vom Google Übelsetzer und seinen Kollegen!

Zur Korrektur kannst du deinen Brief ja dann hier einstellen.

AstridDerPu

Du solltest den Text auf Englisch vorschreiben und ihn dann posten, sodass wir ihn dann "korrigieren" können falls nötig ^^ Da wir aber weder wissen an welche Person der Brief gerichtet ist, noch um was es gehen soll, hat es so wenig Sinn...

Hey to all of you, My name is Ellah… and I love you so much! I´m from Germany and it was not to be found easily your studio adress out. You are my Idols especially Jennifer and Colin. You make a great Job. The show ist he best I´ve ever seen, it´s the best part of my life!

weiter bin ich noch nicht...

0

Gib deinen deutschen Text bei google translater ein. Der übersetzt dir auch Knopfdruck ganze Texte. Wird einem Muttersprachler zwar schnell auffallen. Aber darum geht es ja in deinem Fall nicht. Wenn du auf Dauer Englisch lernen willst, must du andere Wege gehen.

Das ist keine großartige Entscheidung! Google Übersetzer übersetzt alles genau wortwörtlich. Manche Sätze haben dann keine Bedeutung.

1

Für diesen "heißen Tipp" im ersten Satz sollte es Punktabzug geben ...

1

Benutze doch den Google Übersetzer, der ist echt super nutze ihn immer wenn ich Probleme mit Fremdsprachen habe.

Aber nur für einzelne Wörter!

0
@habnefrage19

Für den "heißen Tipp" mit dem Google-Trottel sollte es Punktabzug geben.

Selbst bei Einzelwörtern ist z.B. pons.com um Klassen besser.

1

Er wird den brief eh niemals zur Kenntnis nehmen

Was möchtest Du wissen?