Englisch, he she it - das s muss mit?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten


Hallo,



1.Person Einzahl (Singular) ich = I



2.Person Einzahl du = you



3.Person Einzahl er = he, sie = she, it = es



1.Person Mehrzahl (Plural) we = wir



2.Person Mehrzahl ihr = you



3.Person Mehrzahl sie = they



Der erste Merksatz, den man im Englischunterricht spätestens in der 5. Klasse lernt, heißt



he/she/it, das s muss mit oder he/she/it comes with an s.



Das heißt in der 3. Person Einzahl wird im Present Simple an das Vollverb ein s angehängt.



Dieser Merksatz gilt nur für das Present Simple


--------------------------------------------------------------------------------------

und nicht für die Modalverben, wie z.B. can (können), dürfen (may), müssen (must), sollen (shall), werden (will). Weitere findest du in jeder Englisch Grammatik oder auch bei ego4u.de und englisch-hilfen.de.

Somit ist der Satz He can tell you that... richtig!


---------------------------------------------------------------------------------------

es wird im Present Simple in der 3. Person Einzahl nur an Verben angehängt, die



- auf o enden (go - goes; do - does)



- nach Zischlauten ( - s, - sh, - ch) (watch - watches; kiss - kisses)



- "y" nach Konsonanten wird in "i" verwandelt, -es (try - tries; fly - flies); aber "y" nach Vokalen ( a,e,i,o,u ) wird nicht verwandelt! (play - plays; say - says)



Dabei kommt es nicht darauf an, dass he/she/it im Satz geschrieben
steht, man muss nur eines dieser Personalpronomen für das Subjekt
einsetzen können, z.B.:



Your dad (= he) reads your book.



The family (= it) lives in a house.



Paula (= she) speaks English.



My friend (= he/she) takes a picture.



aber My friends (= they) live in Austria.



:-) AstridDerPu



PS: Anzumerken ist allerdings, dass es auch mit der englischen
Sprache / Grammatik den Bach runtergeht und heute viele Leute das s in der 3. Person Einzahl (he, she, it) im Present Simple weglassen. Ob aus Unwissenheit oder Faulheit sei dahingestellt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Satz ist völlig in Ordnung, und ein -s wäre hier ein ganz schlimmer Fehler.

Nach Hilfsverben wie "can", "must", "will" usw. steht die GRUNDFORM (Infinitiv) des Verbs.

Auch im Deutschen sagst Du übrigens nicht "Er kann nicht schwimmt", sondern "er kann nicht schwimmen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Satz stimmt so. Da sich das "he" hier nicht auf das tell bezieht sondern auf das can als Hilfsverb.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von khaleesi22
20.04.2016, 01:31

ah oki danke !

0

Für Hilfsverben gilt diese Regel nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von khaleesi22
20.04.2016, 01:30

oh ok danke :)

0

Das Verb 'can' ist eine Ausnahme und wird meist nur als Hilfsverb gebraucht.

Konjugation:

I can

You can

He can

We can

You can

They can

Vgl. He can do as he pleases.

~~~~~~~~

Weitere Sätze mit 'can' damit du siehst, dass es sich oft nicht an Regeln hält:

•He can speak Spanish

•The kids can stay at our place after school.

•Can I have some water, please?

•Can I go to the party tonight? Yes, you can go.

•Can I help you?

~~~~~~~~

Wie du siehst lautet der Fragesatz:

Can I have some water, please?

und nicht irgendwie:

Do I can have some water, please? (falsch)

Can ersetzt hier die Do-Formulierung

~~~~~~~~

Aber dies waren jetzt nur Zusatzinfos...

Ich hoffe ich konnte helfen

PurpleRacoon :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Satz ist im Englischen korrekt. "Can" als Hilfsverb ist unveränderlich, das heißt: in allen Personen gleich. 

"Can" gibt es auch als "Vollverb". Dann heißt es: "eindosen, in Dosen packen". Da ist dann wieder das "s" Pflicht: "He cans tuna" - "Er packt T(h)unfisch in Dosen." 

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wo ist der fehler grammatisch gesehen?🤔

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von khaleesi22
20.04.2016, 01:31

Wegen des s'

0

Was möchtest Du wissen?