Englisch-Grammatik: didn't + Verb (present) und have + Verb (simple past). Wie ist es korrekt?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du sprichst von zwei verschiedenen Zeiten:

1. Simple Past:

Aussagesatz: Tom worked last Saturday.

Frage: Did Tom work last Saturday?

Verneinung: Tom didn't work last Saturday.

Das "work" bei der Frage und der Verneinung ist kein "present tense" wie du meinst, sondern es ist der Infinitiv des Verbs (also die Grundform). Die Vergangenheit steckt hier bereits in dem "did".

Ganz grob: Du musst das "simple past" verwenden, wenn eine Handlung zu einem bestimmten Zeitpunkt in der Vergangenheit stattgefunden hat (hier: "last Saturday") und von der Gegenwart getrennt gesehen wird.

2. Present Perfect: (have + past participle [=dritte Form des Verbs] 

Tom has worked for this company since 2010.

Wenn eine Handlung in der Vergangenheit begonnen hat und bis zur Gegenwart herangeht, musst du das "present perfect" verwenden. Das "simple past" wäre hier falsch.

---------------------------------------------------------------

Den genaueren Unterschied zwischen diesen beiden Zeiten, musst du dir in einer Grammatik anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
18.08.2016, 13:25

Thanks. ☺

0

Hallo,

hinter do, does (Present Simple) und did (Past Simple) steht immer der Infinitive (= Grundform des Verbes).

Genau wie unschön im Deutschen



He does not expect = Er tut nicht erwarten, he did not expect = er tat nicht erwarten.


In der Verneinung wird im Present Simple und im Past Simple bei Vollverben mit dem Hilfsverb do umschrieben.



Simple Present:



Positiv: I/you/we/they have a cat. He/she/it has a cat.



Negativ: I/you/we/they do not have a cat. He/she/it does not have a cat.



Das Verb be wird mit not verneint.



It is my cat. - It is not my cat.



Ebenso die Modalverben.



I can speak English. - I cannot speak English.



Simple Past:



Positiv: I/you/he/she/it/we/you/they had a cat.



Negativ: I/you/he/she/it/we/you/they did not have cat.



Das Verb be wird mit not verneint.



It was my cat. - It was not my cat. They were my cats. - They were not my cats.



Das Present Perfect Simple



- bildet man mit have (bei I, you, we, you, they) / has (bei he/she/it) + Past Participle (bei regelmäßigen Verben -ed; 3. Spalte in Liste der unregelmäßigen Verben)



1.Person Singular - I have gone / I have not gone / Have I gone?



2.Person Singular - you have gone / you have not gone / Have you gone?



3.Person Singular - he/she/it has gone / he/she/it has not gone / Has he/she/it gone?



1.Person Plural - we have gone / we have not gone / Have we gone?



2.Person Plural - you have gone / you have not gone / Have you gone?



3.Person Plural - they have gone / they have not gone / Have they gone?


Die Grammatik und Übungen hierzu und auch zu allen anderen englischen Zeiten findest du auch im Internet, z.B. unter ego4u.de und englisch-hilfen.de.

:-) AstridDerPu


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Verneinung verwendet man im Simple Past didn't + Verb im Infinitiv. 

Im Simple Present verwendet man bei der Verneinung don't oder in der 3. Person Singular doesn't + Verb im Infinitiv (dann aber in der 3. Person Singular ohne -s)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn man den Satz verneinen will als Beispiel:

PRÄSENS

Anna likes to read. (Anna liest gerne)

Dann wird der verneint in Simple Present:

Anna doesn't like to read.


VERGANGENHEIT

Anna liked to read. (Anna las gerne)

Verneinung im Simple Past:

Anna didn't like to read.

-> Have kommt bei anderen Zeiten, wie zB. Present Perfect oder Past Perfect


Kannst dir ja einfache Konjugationen und Sätze anschauen. Da gibt es auch sehr viele Übungen im Internet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für eure Unterstützung. Habe die Frage etwas undeutlich verfasst. Die grundlegenden Sachen kenne ich.

Mit "didn't + Verb (present) und have + Verb (simple past)" waren die Zeitformen auf die Verben bezogen, nicht auf didn't oder have.

Mir ging es ausschließlich um den Einsatz von didn't und have. Denn für mich war nicht ersichtlich, ob "didn't + Verb (das Verb im Infinitiv)" und "have + Verb (das Verb in der Vergangenheit, z. B. "ate")" das Gleiche aussagt. Aber jetzt ist es mir klar, denn wie schon "adabei" gesagt hat, es sind zwei unterschiedliche Zeitformen. Danke :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
18.08.2016, 13:31

Trotzdem noch einmal zur Klarstellung:

Das "Present Perfect" setzt sich nicht aus "have + Verb in der Simple Past-Form" zusammen, sondern:

have + Verbform im past participle (3. Form des Verbs!)

In deinem Beispiel mit "eat" wäre das also "eaten" und nicht "ate".

He ate a whole cake yesterday. (Simple Past)

He has eaten a whole cake. (Present Perfect)

0

didn't kann niemals present tense sein , ist immer simple past.

Beispiel: I didn't go to church yesterday.

"have + Infinitiv" geht so nicht. Meinst Du "have + past participle", wie z.B. "I have gone"? (das ist present perfect).

"have" kann niemals simple past sein.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von adabei
15.08.2016, 21:21

Gemeint hat er das so:

"didn't + Verb (present)": Mit "present" hat er fälschlicherweise den Infinitiv bezeichnet.

"have + Verb (simple past)": Das "past participle" hat er fälschlicherweise für eine "simple past"-Form gehalten, da man halt bei regelmäßigen Verben den Unterschied nicht sieht.

1

Was möchtest Du wissen?