Englisch für Kiga-Kinder - ist das sinnvoll?

8 Antworten

Hallo,

ich bin grundsätzlich für Englisch für Kindergartenkinder, denn bekanntlich wird das Gehirn in den ersten 5 Lebensjahren gestaltet.

Wer schon einmal im fremdsprachlichen Bereich mit Kleinkindern zusammengearbeitet - nicht gelernt, gedrillt, gepaukt,

sondern gespielt, gesungen, geturnt, gebastelt, gemalt, gereimt, erzählt, gekocht - hat,

weiß dass Kleinkinder wahre Sprachgenies sind.

Kinder saugen Wörter (Redewendungen, Tonfall, Sprache) wie ein Schwamm auf, während Erwachsene sich Vokabeln 'einhämmern' müssen. Im Gegensatz zu Erwachsenen kennen Kinder keine falsche Scheu, reden wie ihnen der Schnabel gewachsen ist, haben keine Angst davor etwas falsch zu machen, sich eine Blöße zu geben.

Schade, dass dieses Potential in Deutschland erst so (zu!!!) spät genutzt wird, und dass man sich hierzulande auf diesem Gebiet so schwer tut, hitzig über das Für und Wider diskutiert und sich mit Händen und Füßen gegen den Erwerb einer Zweitsprache schon im Kleinkindalter wehrt.

Skandinavien und andere unserer europäischen Nachbarländer sind uns hier um Nasenlängen voraus.

Parallel dazu bedarf es in Deutschland m.E. einer grundlegenden Änderung der Lehrerausbildung und der Lehrpläne, des gesamten Bildungssystems.

Dann könnte mit der 1. Klasse bilingualer Unterricht für alle Kinder beginnen.

:-) AstridDerPu

 

Ich glaube, in keiner Zeit des Lebens kann man wieder so viele Fremdsprachen auf einmal lernen, wie in den ersten Jahren seines Lebens. Ich habe vor ein paar Jahren einen Übersetzerlehrgang gemacht. Meine Lehrerin kommt aus England. In ihrer Familie wird heute noch Englisch gesprochen. Auch mit ihrem Enkel redet sie nur englisch. Die Eltern aber deutsch. Ihr Sohn konnte als er zur Schule kam, perfekt englisch sprechen. Allerdings hatte er beim Lernen im Englischunterricht die gleichen Probleme, wie die anderen Kinder. Die Grammatik. Er wusste zwar was richtig ist, aber nicht unbedingt warum das so ist. Er musste also auch noch lernen und hat sich nicht gelangweilt. Übrigens habe ich mal im Internet gelesen (weiß leider nicht mehr wo), dass ein Kind zwischen 3 und 6 Jahren in der Lage ist f ü n f Sprachen gleichzeitig zu erlernen. Ich war schon ziemlich erstaunt. Aber muss wohl möglich sein.

Es sollte als Angebot für Kinder mit einer Sprachbegabung laufen. Ob die Kinder was damit anfangen können, werden sie dann schon sagen oder zeigen und es sollte auf jeden Fall freiwillig sein.

Wie soll ich mich beim Vorstellungsgespräch anstellen, sodass ich eine Zusage bekomme?

Hallo ihr Lieben,
ich habe morgen ein Vorstellungsgespräch  und darf danach im Kiga Hospitieren. (Anerkennungsjahr)
Das ist ein Kindergarten, der viele Standpunkte in Europa hat. Die Eltern der Kinder 👶 sind Molekularbiologen. Naja aufjedenfall muss ich die Elterngespräche auf englisch führen. Und in Englisch habe ich immer eine 1.
wie soll ich mich morgen anstellen, sodass ich angenommen werde? Das ist mein Traumkindergarten dort.

...zur Frage

Wo finde ich leicht verständliches Französisch?

Englische Youtuber anzusehen und auch englischsprachige Filme hat mir weitergeholfen die Sprache besser zu verstehen und flüssiger zu sprechen. Bei "Wanted Adventure" (Youtube) verstehe ich nahezu jedes Wort.

Aber in Französisch sprechen alle so undeutlich und vor allem viel zu schnell. "Romanfaitdesvidéos" (Youtube) ist so schnell, dass es mir wirklich schwer fällt ihn zu verstehen. Gibt es denn keine Youtuber oder Lieder oder Filme oder Serien bei denen sie langsamer sprechen oder mit einfacheren Vokabeln? Bei Kinderfilmen auf französisch sind die Vokablen meist zwar einfacher, aber sie sprechen dennoch so schnell, dass ich sie kaum verstehen kann.

...zur Frage

Bewerbungszeugniss für Bundeswehr?

Ich bin momentan auf einer Sekundarschule in Berlin. Hier gibt es eine Regelung, das es einen E- Kurs und einen G- Kurs gibt. Der E- Kurs ist für die etwas besseren und der G- Kurs halt für die etwas schlechteren.

Diese Kurse gibt es in denn Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Chemie (manche Schulen haben auch anstelle von Chemie als vierten Leistungsfach Physik oder Biologie)

Der E- Kurs wird etwas stränger bewertet. Beim E- Kurs gibt es insgesamt 15 Notenpunkte.

Wenn ich also 15 NP habe auf dem Zeugnis, in beispielsweise in Englisch, ist das eine 1+

14 NP sind eine 1

13 NP sind eine 1-

12 NP sind eine 2+

.

.

0 NP sind eine 6

Beim G- Kurs, gibt es nur 10 NP. Dabei entsprechen 10 NP auch der Note 1 und 0 NP der Note 6.

Also wenn ich zum Beispiel in Englisch am Ende des Halbjahres 5 Notenpunkte habe und ich im G- Kurs bin, kriege ich die Note 3 auf dem Zeugnis. Währe ich aber im E- Kurs gewesen, hätte ich jetzt die Note 4.

Wenn ich im G- Kurs bin und besser als 7 Notenpunkte bin, steige ich in denn E- Kurs auf und wenn ich im E- Kurs bin, steige ich ab wenn ich wenniger als 5 NP hab.

Man muss auch in mindestens drei E- Kursen sein um am MSA teilnehmen zu dürfen.

Jedoch will ich nicht denn gewöhnlichen MSA machen sondern denn MSA GO (also das ich die Berechtigung habe, nach der 10. Klasse an einer anderen Schule das Abitur zu machen). Hierfür muss ich in denn drei Fächern Mathe, Deutsch und Englisch im E- Kurs sein und max. die Note Drei auf dem Zeugnis haben.

SOVIEL DAZU. JETZT ZU MEINER FRAGE:

  1. Da ich momentan in allen Fächer außer in Englisch im E- Kurs bin, kann ich im 1.HJ der Zehnten Klasse nicht denn MSA GO machen sondern nur denn normalen MSA. Darum will ich einen Antrag stellen wo ich beantrage das ich im 1. Halbjahr trotz dem Notenpunkt der mir noch fehlt, auf dem E- Niveau unterrichtet werde. Ich habe so gut wie alle meine Lehrer gefragt und alle haben mir gesagt das sie dem auch gerne zustimmen würden und das sie sich freuen das ich mich so bemühe, außerdem meinten einige das der Antrag sowieso Freigegeben werden MUSS, weil er mir in meiner Schullaufbahn sehr hilft. Als ich dann noch meinen Direktor fragen wollte (der mich sowieso auf dem Kicker hat), meinte der zu mir das man denn Antrag nur führ das 2. Halbjahr stellen kann und das er sowieso denn Antrag die reckt ablehne wird. Darf er das? und Stimmt es das man das nur fürs 2. Halbjahr beantragen kann? Als ich zu ihm meinte das ich das brauche um mein Abi zu machen hat er mich ausgelacht und meinte das es mein Problem sei.

  2. Falls es stimmt und ich es nur fürs 2. Halbjahr beantragt werden kann, darf ich 1 Jahr "Pause" machen und mich dann mit dem Zeugnis vom 2. HJ bewerben? Oder wollen die das Zeugnis vom 1. HJ sehen? Und wie schaut das bei der Bundeswehr aus? Kann ich mich da mit dem 2. HJ Zeugnis bewerben und das Abi einfach weglassen?

HJ= Halbjahr

NP= Notenpunkt

...zur Frage

Wie Kinder zweisprachig erziehen?

Hi, ich weiß, ich bin zu jung für Kinder 😂 Aber ich wollte später (egal ob mit oder ohne Freund (wenn er sich trennt)) ins Ausland (England, USA oder Kanada (vorzugsweise Kanada 🙈)) auswandern. Und da ich ja Deutsche bin, wollte ich meine Kinder nicht nur englischsprachig erziehen, sondern halt auch deutsch. Aber wenn der Vater meiner Kinder/mein Mann auch Deutscher ist (nicht Engländer, dann hätte man das ja auch noch anders lösen können), wie sollten wir das dann machen? Hättet ihr irgendwelche Lösungen? 😊
Danke 😘

...zur Frage

Was ist die bessere Wahl um Japanisch zu lernen: Deutsch oder Englisch?

Erst mal danke dass ihr euch die Zeit nehmt.

Ich bin bilingual aufgewachsen und hatte gehofft dass hier Linguisten und Sprachliebhaber eine Antwort für mich haben. Oder vielleicht jemand aus eigener Erfahrung sprechen kann.

...zur Frage

Englisch Diskussion: Formulierungen?

Was gibt es für gute Argumente für " Wie kommst du Abends von einer Party nach Hause wenn kein Zug mehr fährt?"

Z.b. per Anhalter (Hitchhiker)/ Taxi/ Dort bleiben und übernachten....

Könnt ihr mir gute Gründe Für/Gegen die jeweiligen Möglichkeiten auf Englisch formulieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?