Englisch Buch für die schule?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich hab englisch fast ausschließlich durch Hörbücher gelernt. in meinem Fall Harry Potter. Also würde ichd ir natürlich vorschlagen einfach den ersten Band vorzustellen. Damit kannst du wenig falsch machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"The Perks of being a wallflower" von Stephen Chbosky dürfte für Eure Altersgruppe ziemlich interessant sein, wohl einer der besten Jugendromane der USA. Außerdem gibt es eine sehr gute Verfilmung.

https://de.wikipedia.org/wiki/Vielleicht_lieber_morgen

https://www.amazon.de/Perks-Being-Wallflower-Stephen-Chbosky/dp/1847394078

https://www.amazon.de/Das-also-ist-mein-Leben/dp/3453267516

https://de.wikipedia.org/wiki/Vielleicht_lieber_morgen_(Film)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

The Wave by Morton Rhue

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lies mal 'Watership Down'.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LiloB
10.09.2016, 13:38

Hilft es dann auch, den Film, der im TV-Programm lief, zu sehen?Oder weichen Buch und Film (Trickfilm in diesem Falle) erheblich voneinander ab??

0

Was möchtest Du wissen?