Englisch besser verstehen, bei Filmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Englische Filme sind manchmal auch schlecht zu verstehen, weil der Dialog oft viel zu leise und die Musik bzw. die Special Effects zu laut sind. 

Du brauchst etwas mit wenig Musik, aber viel Dialog. Star Trek TNG ist gut geeignet, wenn du das magst. 

Du kannst dir auch mal YouTube-Videos anschauen, da haben viele keine Hintergrundmusik. Vsauce ist gut, oder "In a Nutshell". 

Untertitel kannst du dir auch einstellen, aber AUF GAR KEINEN FALL auf Deutsch! Nur englische Untertitel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr Filme bzw. Serien auf Englisch gucken um sich an das Sprachtempo und die Aussprache zu gewöhnen. So schön deutlich und langsam wie bei den Hörprüfungen sprechen die in den Filmen nicht :D 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei Youtube anfangen bei englischen Videos die captions anzumachen, dann hörst du die Wörter, die gleichzeitig liest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Filme schaun, Filme schauen, Filme schauen...

Wenn du beim ersten mal nicht alles verstanden hast, schau ihn auch mal ein zweites oder drittes mal an.

Ggf. mit Untertiteln schauen, eventuel auch einfach englische, da kann man mit lesen, wenn man es akustisch nicht versteht. Mir hilft es teilweise auch einfach etwas lauter zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
TalonNEUr 11.10.2017, 20:47

ja richtig. Man versteht es teilweise aktustisch schlecht, vorallem wenn Lieder drin vorkommen. Gesungen klingt englisch teilweise ganz anders.

0

Ich kenne das problem ich gucke deswegen soweit möglich mit englischen Untertitel.

Den kann man mitlesen und kann das gehört lesen. Den wird das mt der Zeit immer leichter. Es ist halt einfach nur üben.4

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?