Englisch auf der FH?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

An praktisch jeder Hochschule (ich habe zumindest noch nichts gegenteiliges erlebt) gibt es Fremdsprachenkurse, die man als Student außerhalb des regulären Studienplans belegen kann und die oftmals entweder sehr günstig oder sogar kostenlos sind. Und Englisch wird dabei immer angeboten.

Du wirst also während des Studiums die Möglichkeit haben, deine Sprachkenntnisse zu verbessern.

Was die von dir genannten Module angeht, sind das oftmals eigene Fachsprachenmodule. In diesen werden also vor allem fachspezifische und für das Studium und die spätere Arbeit notwendige Sprachkenntnisse geübt. Oftmals sind diese Module sogar unbenotet oder fließen nur in sehr kleinem Umfang in die Endnote ein. Dass jemand sein Studium wegen eines Fachsprachenkurses nicht geschafft hat, wäre mir auch neu.

Also, kein Grund zur Panik! Du kannst vor dem Studium noch z.B. an der Volkshochschule einen Englischkurs zur Auffrischung belegen und dann mit Sicherheit während des Studiums an der Hochschule.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von Hochschule zu Hochschule verschieden. Teilweise sind die Kurse und Prüfungen auf Englisch (Reutlingen), teilweise auf Deutsch. Da ist dann schon gutes Englisch gefragt. Du musst die HS danach aussuchen, ob die Unterrichtssprache Englisch oder Deutsch ist 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau Filme und Serien auf englisch an, das hilft sehr viel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bswss
18.06.2017, 17:22

DIESES Englisch hilft im Studium nur sehr begrenzt.

0

Was möchtest Du wissen?