Englisch: "A" oder "An" Ubisoft Game Engine?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist nicht ganz so einfach, wie das in der Schule oft leider gelehrt wird.

Das "n" im "an" ist ja dafür da, dass man "a" und die folgenden Vokal beim SPRECHEN verbinden kann. Es kommt also auf die Aussprache an, nicht darauf, wie das Wort geschrieben wird.

"Ubisoft" wird - wie auch "university" nicht mit u am Anfang gesprochen, sondern mit "ju" - und daher ist das "A" hier vollkommen richtig. Umgekehrt heißt es z. B. "an hour", weil das h nicht gesprochen wird.

Hallo,

es kommt darauf an, ob es [ju]bisoft oder [u]bisoft ausgesprochen wird.

Der unbestimmte Artikel (ein, eine, einer) heißt im Englischen 'a oder an'.

a vor Substantiven, die mit einem Konsonanten (Mitlaut) beginnen:

I have got a car.

Vor Substantiven, die mit einem Vokal (Selbstlaut = a, e, i, o, u)

heißt der unbestimmte Artikel an:

I want to eat an apple.

Entscheidend ist dabei nicht der Anfangsbuchstabe des Substantives, auf das sich der Artikel bezieht,

sondern des Wortes, das direkt hinter dem Artikel steht.

So heißt es z.B.:

I have an old car. und

I want to eat a green apple.

Ob a oder an vor Substantiven und anderen Wörtern verwendet wird, hängt nicht nur von der Schreibweise, sondern auch von der Aussprache ab.

So heißt es:

I see you in an hour - weil das h in hour nicht gesprochen wird,

sondern stumm ist und das Wort dadurch mit einem Vokal angeht.

Außerdem heißt es:

The soldier has got a uniform - weil das u wie ju, also mit einem Konsonanten angeht.

Im Unterschied dazu heißt es aber

I have got an uncle - weil das u hier wie a, also wie ein Vokal ausgesprochen wird.

:-) AstridDerPu

Für den bestimmten Artikel the (der, die, das) gelten dieselben Regeln. Vor gesprochenem Vokal wird the -----> thi, vor gesprochenem Konsonanten the ausgesprochen.

  • unbestimmter Artikel an vor einem Wort das mit einem gesprochenen Vokal beginnt (a uniform [gesprochen ju] aber an uncle [gesprochen a] und vor stummem Konsonanten (a house [gesprochen h] aber an hour [gesprochen aur]

Das liegt an der Aussprache von "ubisoft" - wird ja "jubisoft" ausgesprochen, also mit einem Konsonanten vorne und nicht mit einem Vokal! Anders ist es z.B. bei "engine" - da spricht man ja den Vokal vorne und heißt deshalb "an engine"!

so hab ich das auch gelernt, aber kann es vielleicht daran liegen das Ubisoft in dem Sinne ein Name ist. Vielleicht ist es da ja anders. Aber das ist nur eine Vermutung.

FreeStyler97 17.10.2012, 22:45

denk ich nicht, das a und an gibts ja nur wegen der Aussprache, und da würde es keinen Sinn ergeben wen es bei Eigennamen wieder anders ist!

0

An , da Ubisoft mit einem Vokal (a,e,i,o,u) anfängt :)

Coldnez 17.10.2012, 22:46

Ich denke 'A' ist richtig. man sagt ja auch 'a university' weil da das 'u' wie ein 'ju' also junivers gesprochen wird.

0
user1792 17.10.2012, 22:46

@Lena1999:Das ist nur zum Teil richtig! In diesem Fall aber nicht!

0

Müsste "a ubisoft..." heißen, weil es nicht auf den ersten BUCHSTABEN ankommt, sondern auf den ersten LAUT, und das ist ein j

Vgl.:** a university.*,*** a uniform**.

an bei Vokalen (a,e,i,o,u) und a bei allem anderen!

Merke: an apple -> Vokal a banana -> Konsonant

user1792 17.10.2012, 22:48

Das ist nur teilweise richtig, in diesem Fall aber nicht!

0

Was möchtest Du wissen?