Englisch 5

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Kommt drauf an wie stark was gewichtet wird, wenn mündlich und schriftlich je 50% zählen kann dass passen. Hausaufgaben und Referate haben meißt nicht so einen hohen Einfluss in die Mündliche Note.

Dann wird die 4/5 wohl eher Richtung 5 gehen.

Davon abgesehen ist das Schulenglisch in meinen Augen eh für die Füße. Genauso wie die Noten.

Dragonessia 03.02.2015, 16:21

Ja, das ist richtig. Ich bin Britin und frage mich oft, wie deutsche Schüler so unsere Sprache lernen sollen!

0
Kuhlmann26 03.02.2015, 17:04
@Dragonessia

Eine berechtigte Frage. Vera F. Birkenbihl hat den schönen Satz geprägt.: Man redet in der Schule viel über das Pfannkuchenbacken, aber man backt keine. Will sagen: Es wird jede Menge theoretisches Wissen über die englische Sprache vermittelt, aber wie viel Prozent von den 45 Minuten Unterrichtszeit sprechen die Schüler Englisch und wie oft pro Woche haben sie 45 Minuten lang das Fach Englisch?

Außerdem sind sie darauf bedacht, möglichst gute Noten zu bekommen und dies beschäftigt sie so sehr, dass sie darüber die Sprache vergessen. Dadurch kommt es zu solch verrückten Situationen, wie sie mir ein Personalchef erzählt hat. Eine Jugendliche mit einer Zwei im Fach Englisch ist nicht in der Lage, das Einstellungsgespräch in Englisch zu führen, ob wohl in der Ausschreibung ausdrücklich stand, dass für die Stelle gute Englischkenntnisse zwingend vorausgesetzt werden.

0

Doch, das geht schon,
vor allem, weil es das Halbjahreszeugnis ist.

Das soll ein Warnsignal für dich (und deine Eltern) sein,
dass du dich im nächsten Halbjahr in Englisch mehr anstrengen musst,
damit du im Jahreszeugnis nicht auch eine 5 in Englisch bekommst und
womöglich (wenn 5er in anderen Fächern dazukommen sollten) sitzenbleibst und das Schuljahr wiederholen musst.

AstridDerPu

Das geht! Gerade beim Halbjahreszeignis wird gerne nach unten gerundet, damit man sich bis zum nächsten zeugnis richtig anstrengt! Mitarbeit 5 ist echt etwas, an dem Du was ändern kannst, auch wenn Dir die Sprache nicht liegt!

Ein Lehrer berechnet nicht haargenau den Durchschnitt deiner Noten um eine angemessene Zensur für dich zu finden. Das wird schon alles seine Richtigkeit haben und außerdem kannst du dich ja in diesem Halbjahr mehr anstrengen.

Hallo,

im Halbjahr wird eh meistens etwas "strenger" bewertet, weil es ein Zwischenstand ist. Man soll daran erkennen, dass man mehr für seine Noten tun muss. Wenn du deine Note nicht verstehst, dann kannst du deinen Lehrer ja mal darauf ansprechen und ihn fragen, warum du die 5 bekommst. Ein Lehrer muss eine Note begründen können.

Hier habe ich mal einen Tipp zum Thema Englisch lernen gegeben:

https://www.gutefrage.net/tipp/englisch-lernenverbessern-etc-

LG Jasmin

Wenn die Referate schlecht sind? Der Lehrer kann immer noch ein bisschen dran rütteln und zum Halbjahr wird eh noch eine schlechtere Note gegeben, damit die Schüler mehr motiviert werden.

kiniro 03.02.2015, 16:26

Schlechtere Noten zwecks Motivation geht bei manchen Schülern aber nach hinten los.

Rot auf weiß zu sehen, dass da so viele Fehler sind, kann ein "ich bin zu blöd dafür" verstärken.

So wie nicht jeder sehr gut in Mathe ist, gibt es welche, die mit Sprachen auf Kriegsfuß stehen.

0
exit123 03.02.2015, 22:23
@kiniro

Ich habe mir diese Handhabung nicht ausgedacht.

0

Doch natürlich geht das, wenn der Lehrer es so sagt, dann ist es so! Lehrer wissen schon genau, wie sie Schüler benoten.

Was möchtest Du wissen?