Englisch - Deutsch Interpretation des Songtext?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

"Hip Hop ist nicht tot, er war nur in trauer, von dem moment an als ich aufhörte "recording"(musizieren, musik aufzunehmen e.t.c[kannst dir was aussuchen])

ich erkenne das lied nicht, aber an und fürsich will er nur sagen dass Hiphop nicht tot ist sonder nur "nichts schlaues " raus kam weil er keine neue records raus brachte.

zumindest so interpretiere ich diese zeile

ginoo75 06.07.2017, 10:25

Das könnte mehr oder weniger passen, danke. Allerdings ist er so garnicht der Typ der sich jetzt so als.. Mega gut darstellt? Das ist aus dem Song "NF - All I have", leider, leider sehr unbekannt. Aber vielen Dank für die Antwort, ich glaube nach den 2 Antworten habe ich es jetzt verstanden ^^

0
TheDwarfCH 06.07.2017, 10:41
@ginoo75

naja, die selbst darstellung ist teil des Hiphops, jeder macht das, mal mehr mal weniger. Das gehört einfach dazu;)

0

Es kommt natürlich immer darauf an, wie man selbst es interpretiert. Jeder Mensch interpretiert diesen Text ja anders, und man kann sich also nie genau sicher sein, was der Künstler genau damit ausdrücken wollte. Ich würde jetzt sagen, dass er vielleicht meinte, dass er den besten Hip Hop macht, weil er ja meinte, dass Hip Hop nicht tot bzw ausgestorben sei, sondern nur "in Trauer". Vielleicht meinte er damit, dass sein Hip Hop guter Hip Hop ist, weil er ja vorher nicht "in Trauer" war, sondern erst ab dem Zeitpunkt, wo er die Aufnahme (von seinem Song) beendet hat.
Ich hoffe du konntest verstehen, was ich sagen wollte. Lg :) 

ginoo75 06.07.2017, 10:19

Achso, also meinte er zB., dass Hip Hop eigentlich Tod sei, aber durch ihn 'aufersteht'? Bzw. Wiederkommt? Du kannst dir den Song selber gerne mal anhören, die Line kommt glaube ich vor der Hook NF - All I have An jeden der das liest: Ich lege jedem NF ans Herz, er verdient viel mehr Aufmerksamkeit 🙏

0
ginoo75 06.07.2017, 10:19

Warum wurden die Absätze in meinem Kommentar gelöscht? Hm Sorry jetzt ist es sehr unübersichtlich 😂

0
TodeteK 06.07.2017, 11:56
@ginoo75

Schon gut, ich hab alles verstanden :D Ich höre NF ab und zu selbst gerne, das Lied kannte ich aber noch nicht^^ Ja, so ungefähr meinte ich das, kann natürlich sein dass er was komplett anderes meinte, aber so habe ich es verstanden xD

0


HipHop ist nicht tot, der ist nur im Trauermodus, seitdem ich aufgehört habe, Musik zu machen.

Da ist jemand ganz sicher, dass er derjenige ist, der HipHop wieder zum Leben erwecken könnte, und dass der nur deshalb für tot erklärt wurde, weil dieser Mensch aufgehört hatte, Musik zu produzieren.

ginoo75 06.07.2017, 11:52

Das ist nämlich das, was mich verwirrt. Der Sänger heißt NF und das ist der Song "All I have". Er ist eigentlich der Typ der über mega ernte Themen rappt. Depressionen, den Tod seiner Mom durch Drogen etc... Diese Lein passt halt überhaupt nicht, und das war der Grund warum es mich so verwirrt.

0
ginoo75 06.07.2017, 11:54

Der Sänger heißt NF und das ist der Song "All I have". Er ist eigentlich der Typ der über mega ernste Sachen rappt. Depressionen, den Tod seiner Mutter durch Drogen etc... Deswegen passt die Line halt gar nicht zu ihm, da er der korrekteste Rapper ist den ich kenne. Das hat mich nämlich zu der Frage gebracht

0
ginoo75 06.07.2017, 11:56

Jetzt hab ich ernsthaft 2 Antworten geschrieben, weil ich dachte dass ich die erste ausversehen verworfen hab 😂 gg!

0
SENSORY 06.07.2017, 12:23
@ginoo75

Unter diesem Aspekt könnte es sein, dass der Sänger in einer Schaffenkrise steckte, die zu Depressionen bei ihm führte. weil er nicht mehr produzieren konnte. Die beschriebene Trauer könnte seine eigene Trauer sein, nicht mehr produzieren zu können und er meint sich selbst, mit der Beschreibung "Hiphop ist nicht tot". Lass mich das mal anderes interpretieren:

"Ich bin nicht tot, ich stecke nur tief in Depressionen, weil ich aufgehört habe, zu singen / produzieren"

Vielleicht hat er mit Vollendung des Songs seine Gefühle, durch due er vorher durchging mit diesem lähmenden Druck, nicht schreiben oder produzieren zu können, Ausdruck verliehen. Er könnte seine Schaffenskrise beschrieben haben.

Künstler nutzen oft persönliche Gegebenheiten, um ihre überflutenden Gefühle zu kanalisieren.

Kann das sein? Macht das mehr Sinn? 

0

Was möchtest Du wissen?