Warum spricht man im englischen eigentlich nur mit Abkürzungen bzw schreibt sie so?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Die Abkürzungen werden im Englischen hauptsächlich in der Sprache benutzt. 
Bezogen auf den formalen Schriftverkehr werden dann eben cannot, do not etc. verwendet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Cannot" hört man recht häufig, das betont die Bedeutung noch mehr als wenn jemand "can't" sagt.

Aber diese Verschleifungen findest du in jeder Sprache. Auch im Deutschen sagt kaum jemand "haben", meist hört es sich wie "habm" oder sogar wie "hahm" an. Der Unterschied zum Englischen ist nur, das wir das nicht so schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lost2000
13.09.2016, 15:02

Joa, man kann noch ergänzen, dass „ham“ etc. umgangssprachlich ist, I’d etc. ist das nicht.

1

Ist doch im Deutschen auch so. Wenn du ungangsprachlich sprichst, ziehst du auch vieles zusammen. Auf die Frage: "Wer ist da?" Antworten die meisten: "Ich bin's." Wenn du das schriftlich machst, wäre das ein schlechter Stil, da schreibt man schon aus: "Ich bin es." Die Schrift ist nun einmal etwas eine formalere Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Deutschen ist z.B. das Wort 'am' die Abkürzung von 'an dem'. Ist also bei uns gar nicht so anders. 

'Warte am Auto' hört man sicher öfter als 'Warte an dem Auto'.

Es gibt sogar noch bessere Beispiele im Deutschen, also unüblich ist das Abkürzen bei uns auch nicht. Der Mensch ist nunmal bequem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das macht man in jeder Sprache, man verschluckt manches!
Ich sage statt servus auch oft sers. :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dachau2324
13.09.2016, 14:53

Aber das machen eher die Teenies.

0

Stimmt nicht - wenn man etwas betonen will dass jemand zum Beispiel etwas ausdrücklich nicht tun soll sagt man Do not....

BG

C4U

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es schreibt sich aber cannot (can't)

Auch im Deutschen benutzen wir - wenn auch nicht so oft wir im Englischen - in der gesprochenen Sprache oft Kurzformen.

gesprochen: Wie geht's?

geschrieben: Wie geht es (dir, euch)?

Meine Tipps:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sagst du im Deutschen "vom" statt "von dem" und warum sagst du "im" statt "in dem"? Weil es sich nun einmal so eingebürgert hat und einfacher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Engländer sind faul und kürzen immer alles ab, deswegen lernen wir es auch so :D

Es kommt den Engländern bestimmt auch komisch vor, wenn du nie abkürzt wenn du mit ihnen sprichst, dann wissen sie gleich, dass du nicht von hier bist :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dachau2324
13.09.2016, 14:48

Ja, wenn sie bissl unsere Sprache beherrschen.

0

Ist doch bei uns genauso...

Zum - zu dem

Am - an dem

Im - in dem

...

Auto - Automobil

Rad - Fahrrad

Nix - nichts

...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus demselben Grund wie wir auch. Weil es kürzer ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir wurde immer gesagt, dass die Engländer faul sind.

Hinterfrag es einfach nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
13.09.2016, 15:01

Tja, so ist das mit Vorurteilen ...

Man SOLLTE sie hinterfragen.

1

Was möchtest Du wissen?