England in Nordfrankreich im 2. Weltkrieg!

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Moin,

also iN Geschichte mal ein bisschen aufpassen... Anno 1940 fiel das Deutsche Reich in Frankreich ein, dass von den Alliierten - Franzosen, Briten etc gehalten wurde. Da die Deutschen über die Beneluxländer angriffen - die deutsch-französische Grenze war eine einzige Bunkerlinie - wurden französische Truppen und das gesamte britische Expeditionsheer in diesen Raum beordert.

Deutsche Panzerverbände führten einen "Sichelschnitt" aus, d.h. sie trennten diese Einheiten vom Rest der Front und kesselten sie ein - siehe Karte, auf der ist auch Dünkirchen.

http://img156.imageshack.us/img156/1016/man34xb.gif

Die britischen Einheiten und einige Franzosen wurden hptsl. über Dünkirchen übers Meer evakuiert, Frankreich danach besiegt, aber die Briten kämpften weiter. Frankreich wurde besetzt - im Süden gab es die Vichy-Regierung, die allerdings eine deutsche Marionette war und eine äußerst gespannte Lage zu den Briten hatten, die meisten Franzosen verachteten sie ebenfalls, da sie mit den deutschen kollaborierte.

Der Norden Frankreichs wurde dann von den Deutschen komplett besetzt und als Basis gegen Großbritannien genutzt, obwohl französische Widerstandskämpfer bis zur Befreiung durch die Engländer den Besatzern das Leben schwer machten.

mfg Nauticus

Nauticus 26.10.2012, 18:42

Die Vichy-Regierung im Süden wurde von den meisten Franzosen nicht anerkannt, obwohl es nicht wirklich auf Seite der Achse stand, viele kämpften bei den "Freien Franzosen", Exiltruppen unter Schirmherrschaft der Briten. Ob Frankreich also die Seiten wechselte, ist umstritten, zumal Vichy-Frankreich wie gesagt keine richtige französische Regierung darstellte.

0
wolfgang11 26.10.2012, 19:09

Auch der Süden Frankreichs wurde komplett besetzt, aber erst später als der Norden. Ich war Anfang 1943 in Miramas im unteren Rhohnetal zur Ausbildung am Infanteriegeschütz. Nicht weit von uns gab es einen deutschen Militärflugplatz.

0
shockproof 31.10.2012, 22:59

Da lässt sich trefflich streiten. Vor allem die Franzosen haben da eine klare Meinung dazu: Nach der deutschen Besatzungszeit waren 100 % der Franzosen bei der Résistance (während der deutschen Besatzung warens realistisch geschätzt höchstens 2 % - und davon die meisten passiv).

Allerdigs sollte man nicht vergessen, dass die französische Wirtschaft etwa 40 der deutschen Rüstungsgüter geliefert hat. Manche haben sich da freiwillig goldene Nasen dran verdient. Die Franzosen haben auch einen großen Teil ihrer jüdischen Mitbürger an die Nazis ausgeliefert. Umgebracht wurden diese natürlich von Deutschen - aber wo fängt die Schuld an? Davon mögen die Franzosen aus begreiflichen Gründen nichts mehr hören. Aber leider war es so.

Wer im Glashaus sitzt, soll natürlich nicht mit Steinen nach den Franzosen werfen. Und hierzuland gibts ja auch wahrhaftig immer noch genug Holocaustleugner. Und versteht mich nicht falsch: Nur weil auch in anderen Ländern Juden mithilfe ihrer Landsleute den Nazis zugetrieben worden sind - tja - dadurch wird die deutsche Schuld an dem Massenmord nicht geringer!

Und offiziell war die Vichy Regierung mit dem Deutschen Reich verbündet. Oft genug haben französische Soldaten auf die Aliierten geschossen.

0
shockproof 31.10.2012, 23:02
@shockproof

Nachsatz: Und die Aliierten haben auch sehr tüchtig Frankreich bombardiert. Vor allem Industriewerke und die Infrastruktur. Genau wie in Deutschland.

0
Lightmeup 03.11.2012, 10:28

Ich habe noch eine Frage, tut mir Leid ich habe in Geschichte immer unfähige Lehrer abbekommen, die ich immer überredet habe mir eine gute Note zu geben :(. Also, der letzte Satz von dir hieß " [...] obwohl französische Widerstandskämpfer bis zur Befreiung durch die Engänder den Besatzern das Leben schwer macht". Wann hatten denn die Engländer Nordfrankreich befreit?

0

1940 hat Deutschland Frankreich angefriffen! Frankreich hat verloren! Wehrmacht Hat dann Nordfrankreich besetzt und Süd Frankreich wurde zur Vichy Frankreich! Die Unter einfluss der Achsenmächte ( Deutsches Reich, Italien Japan, ) NordFrankreich war Besetzt von vom Deutschen Reich, also er war quasi Deutsch

http://de.wikipedia.org/wiki/Vichy-Regime

shockproof 31.10.2012, 22:44

NordFrankreich war Besetzt von vom Deutschen Reich, also er war quasi Deutsch

Also so betrachtet bin ich ein Ami, da ich in der US besetzten Zone geboren und groß geworden bin. Sehr lustig. Meinst du das im Ernst?

0

Ich kenne das Buch nicht. Aber allgemein. Die Engländer waren in Ägypten. Die Italiener besaßen Kolonien in Afrika. Da Deutschland und Italien Verbündet waren. gingen auch deutsche Truppen nach Nordafrika. Da stießen dann deutsche und englische Truppen aufeinander. Google mal unter Nordafrikafeldzug unter dem damaligen Generafeldmarschalll Rommel.

Danke :) Das kann ich super auf die Situation im Buch beziehen :)

Was möchtest Du wissen?