England fahrt, Euro oder Pfund mitnehmen?

10 Antworten

Auf meine Sprachreise habe ich gleich Pfund mitgenommen. In Prag hatte ich vor Ort das Geld gewechselt und fand das so fürchterlich.. erstens hast du einen Stress, weil du eine Wechselstube suchen musst und dann musst du noch entscheiden, ob der Wechselkurs jetzt gut ist und meistens war er halt naja.. und das Rumgerechne vor Ort war mir viel zu anstrengend.

Mit Euro kommst du in England nicht weit. Nimm also GBP mit oder zieh Geld aus dem Automaten mit deiner Kontokarte. Du kannst dir aber auch eine Prepaid Kreditkarte besorgen.

Je länger du wartest, um so weniger könntest du bekommen.

Jetzt 1€ = 0,88 Pfund

Morgen könnte 1€ = 0, 80 Pfund kosten

Oder der Kurs steigt, und 1€ wird zu 0,90 Pfund erhalten.

https://www.finanzen.net/waehrungsrechner/britische-pfund_euro

Wechsele dann wenn es für dich am günstigsten ist.

Würdest du es über Kreditkarte machen, dann wird es in denn aktuellen Wechselkurs umgerechnet.

So kannst du z.B. ein Unterschiedlichen Tagen den selben Kuchen kaufen, zahlen wirst du in €uro aber Unterschiedliche Beträge.

Ich sage immer, wenn ihr wisst dass ein Ausflug nach England vor euch liegt.

Dann wechselte dass Geldmittel wenn der Wechselkurs am günstigsten ist.

Ich habe mir, als ich nach England gefahren bin eine Art Kreditkarte machen lassen, auf die ich vorher Geld eingezahlt habe, damit hatte ich es super einfach.
Du musst halt nur im Blick behalten, was du ausgibst.
Josy~ ♡

Ich hatte nur wenig Pfund dabei, um das Wochenende zu überbrücken. Sonst kannst Du an jeder Ecke € tauschen. Daher habe ich eher viel € mitgenommen. Zudem kann man ja auch an Geldautomaten Pfund abheben.

an jeder ecke € tauschen? ja klar... zu den allermiesesten wechselkursen wahrscheinlich!

1
@LateShowColbert

Ich empfand die Wechsekurse als fair. Immerhin machen sie sich ja gegenseitig Konkurrenz, daher können sie sich auch keine schlechte Wechselkurse erlauben. Die Besucher sind ja nicht dumm und rechnen nach!

0
@LateShowColbert

Ich habe so ein Ahnung was du meinst.

Es gibt aber Wechselstuben, die halten sich nicht an denn aktuellen Wechselkurs.

Einige unterschlagen sogar von dem Wechselgeld, noch während der Auszahlung.

1
@Atemu1

Es gibt aber Wechselstuben, die halten sich nicht an denn aktuellen Wechselkurs.

Das müssen sie ja auch nicht.

Und ja, das meine ich.

1

Was möchtest Du wissen?