Engelstrompeten vor 5 Jahren eingenommen und zum Glück falsch dosiert?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Gift ist nicht gut für den Körper. Aber nach fünf Jahren sollte nichts mehr passieren. Das einzige, was sein könnte ist, dass deine Leber/Nieren ein wenig davon beschädigt sind. Das passiert aber auch nach jedem Alkoholkonsum und beim Konsum anderer Drogen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TwitchPS4PC
03.06.2016, 01:42

Ich habe schon mehrfach ein Blutbild machen lassen und dort war immer alles gut

0

Hä? Homöopathische Restirnformationen oder wie?

Klar, bestimmte Gedankengänge oder Verhalten wiederholt man später mal, aber solang dich das nich in irgendwelche Kreisläufe gebracht hat, die man einfach ablegen könnte, sollte es da rein 'chemisch' keine Nachwirkungen geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nö, wenn dann schadet es unmittelbar. sobald das ganze gift wieder aus deinem körper draussen ist, wird es keine neuen schäden verursachen.

wenn also alles in ordnung ist, dann bleibt es auch so. (ausser du schadest dir auf andere weise. wie z.b. durch bier trinken)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man nennt es nicht "Nebenwirkungen" (5 Jahre nach Konsum) - sondern "Spätfolgen".

Eine Spätfolge Deines damaligen Engelstrompeten-Gebrauchs ist Deine aktuelle Angst, dass künftig noch etwas auftreten könnte, was für Dich unkontrollierbar ist.

Dabei liegt einer der Hauptgründe für experimentellen Drogengebrauch darin,  Phasen von (wenigstens teilweiser) Unkontrollierbarkeit zu erleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TwitchPS4PC
04.06.2016, 13:05

Damit hast du mir meine Angst nicht genommen und die Frage an sich auch nicht direkt beantwortet

0

Das hat zwar mit der Antwort deiner Frage nichts zu tun, aber aus welchem Gründen nimmt man denn Engelstrompete zu sich? Das wäre wirklich das letzte was ich konsumieren wollte. Ist keine verachtend oder bös gemeinte Frage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?