Engegefühl in der Brust (Druck auf der Brust)?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich habe das auch.. und leide auch unter einer Angststörung :/

Reezes92100 07.07.2017, 20:42

Hast Du das auch permanent? Wie fühlt es sich bei Dir an? Ist es bei Dir auch so dass Du das Gefühl hast nichtmal aufstehen zu können bzw. geduckt gehen zu müssen?

1
casss77 23.07.2017, 10:04

(ich hoffe du hast meine Nachricht gesehen)

0
casss77 18.09.2017, 00:04

gehts dir jetzt besser?

0

Du leidest unter einer Angsstörung?

dann hast du dir die Frage selber beanteortet!

Bist du deswegen in Behandlung?

Reezes92100 07.07.2017, 20:09

Ja ich bin auf der Warteliste einer Psychosomatischen Klinik. Allerdings kenne ich diesen Zustand mit diesem permanenten Druckgefühl nicht. 

0
Wonnepoppen 07.07.2017, 20:14
@Reezes92100

Ist ja auch noch nicht lange!

"Psychosomatisch!"

Körperliche Symptome können auf treten, wie jetzt bei dir!

Mal mit dem Arzt reden, damit er dir was zur Beruhigung gibt?

0
Reezes92100 07.07.2017, 20:32
@Wonnepoppen

Habe nun bereits zwei Medikamente. Doxepin und Flovoxamin. Beide nehme ich seit 2 Tagen. Das Problem besteht weiterhin und beunruhigt mich etwas. 

0
Wonnepoppen 08.07.2017, 00:45
@Reezes92100

Das sind beides Antidepressiva, die wirken doch nicht sofort!

Mir wären zwei davon zu viel!

möglicherweise vertragen sich die beiden auch nicht miteinander?

Was steht denn unter "Nebenwirkungen" alles?

0
Reezes92100 09.07.2017, 16:45
@Wonnepoppen

Die Medikamente vertragen sich. Die Psychiaterin hat es mir ja verschrieben und ich habe mich auch erkundigt. Hast Du denn selbst auch solch eine Problematik?

0

Was möchtest Du wissen?