Enge ich ihn zu sehr ein oder was ist los mit ihm?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was ich schrecklich finde, ist dieses aufeinander glucken, zicken weil jemand bei Whatsapp 10-20 Minuten nicht antwortet, Nachrichten schreiben und hinterher telefonieren weil er sich ein paar Stunden nicht meldet. Ich würde auch keinen Partner haben wollen der mich überwacht und mir vorschreibt wie ich mich in der Beziehung zu verhalten habe. Es hat nunmal nicht jeder dasselbe Nähe-Distanzbedürfnis. Du bist seine Partnerin, nicht seine Mutter. Der braucht keinen Aufpasser wenn er mit seinen Freunden unterwegs ist und wenn du einen Partner haben willst der Drogen vertickt dann stimmt bei dir selbst auch schon viel nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leute die voneinander Freiraum brauchen, sollten keine Beziehung führen weil sie zu unterschiedlich sind. Was liebst Du an jemanden der Dealer für einen Freund spielt anstatt seinen Freund von den  Drogen webzubringen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von VanessaPu
22.09.2016, 13:01

Wir sind sich in vielen Dingen sehr gleich. Man muss dazu sagen, dass dieser Freund gar kein echter Freund ist sondern nur da ist wenn er was braucht. Mein Freund ist jemand, der sich seinen arsch für jeden aufreißt, der ihm das Gefühl gibt gebraucht zu werden. 

0

Wenn ihr jetzt schon "Probleme" habt, wie sieht es nach 3 Jahren aus?

Drogen gehen gar nicht.

Bevor er in den Sumpf gezogen wird und dich mitzieht, solltest du Schluss machen. Mitgehangen, mitgefangen - das Sprichwort kennst du bestimmt.

Er begeht unzählige Straftaten. Und wenn du einen verantwortungsvollen und liebevollen Freund suchst, solltest du dich anderweitig umsehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mein freund bruach auch ab und an mal zeit für sich ... aber wir wohnen zusammen...

frag ihn mal wo sein Problem ist, und ob er sich nicht entscheiden könnte....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?