Enge Boxershorts oder weite Boxershorts?

Das Ergebnis basiert auf 13 Abstimmungen

enge Boxershorts 53%
weite Boxershorts 46%

17 Antworten

enge Boxershorts

Ganz klar enge anliegende "Boxershorts".

Ich selber bevorzuge Calvin Klein Trunks (U2664) in schwarz, das sind im Prinzip Retroshorts. Ich finde diese im tragen sehr angenehm. Sehr wichtig ist natürlich die richtige Schnittform. Da es eine ganz wichtige Aufgabe der Unterhose bei Männern ist es den Penis und die Hoden vernünftig an ihrem Platz zu halten. Nur in eng anliegenden Unterhosen wie z.B. Slips, Retroshorts oder auch Trunks genannt ist dies der Fall. Diese Hose sind so geschnitten, dass die Genitalien vernünftig und bequem im Suspensorium untergebracht werden ohne dabei schmerzhaft eingequetscht zu werden. 

Die weiten Boxershorts bieten den äußeren Geschlechtsteilen gar keinen halt, diese baumeln unkontrolliert herum und das kann sogar sehr unangenehm oder schmerzhaft werden, selbst Verletzungen sind dadurch möglich. Daher sehe ich diese eigentlich als vollkommen ungeeignet für Männer mit normalen entwickelten Genitalien an.

enge Boxershorts

Ich persönlich habe beide und trage auch beide, immer so wie ich Lust habe.

Es kommt aber auch , finde ich , immer darauf an, was man so trägt, weil wenn man zum Beispiek eine Anzughose oder so trägt, sehen die weiten hakt einfach mega Sch***e aus.

Also von daher ist es immer geschmackssache

Gruß

Es kommt natürlich drauf an :) die etwas weiteren Unterhosen waren mal in :) ich persönlich finde dass jetzt wieder mehr engere boxershorts in Mode kommen :) besonders schön finde ich die von Armani oder Calvin Klein 😋

Was möchtest Du wissen?