Enge Bindung zu einem Hund aufbauen?!

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ehrlich gesagt, könnte ich nicht beschreiben, wie es zu der sehr engen Bindung zwischen meiner Hündin und mir kam. Irgendwann war sie einfach vorhanden.

Ich war immer für meine Hündin da. Ich ließ nie meine Hündin allein. Meine Hündin vertraut mir blind. Das Vertrauen meiner Hündin zu mir ist größer als mein Vertrauen in mich selbst.

Beide haben wir eine gute Ausbildung bei einer Hunde-Expertin genossen.

Bindung baut der Hund auf. In welcher Weise und Intensität ist vom Menschen nicht maßgeblich zu beeinflussen. Es gibt nicht wenige Hundebesitzer, die sich ein Bein für ihren Hund ausreißen, ohne nennenswerte Erfolge zu erzielen, während der Hund dem Partner, der sich kaum um ihn kümmert, auf einen Fingerzeig hin folgt.

Hunde sind unterschiedlich bindungsbereit. Hier spielen die Genetik und die ersten Lebenswochen eine entscheidende Rolle. Straßenhunde entwickeln im Laufe ihrer Generationenfolgen z.B. ein genetisch disponiertes Scheuverhalten, welches vergleichbar mit dem der Wölfe ist.

Fehlt einem Welpen die positive Sozialisation auf den Menschen, wird dieser in der Folge auch keine Bindungsbereitschaft entwickeln. Unter Umständen ist hier eine negative Sozialisation auf den Menschen beser zu kompensieren als gar keine. Heißt: Ein Hund, der die ersten Wochen völlig ohne Menschenkontakt verbracht hat, ist u.U. weniger bindungsbereit als einer, der schlechte Erfahrungen gemacht hat.

Das alles hat aber nichts mit Gehorsam zu tun. Es gibt Hunde, die zu ahnen scheinen, was der Mensch denkt und dieses sofort umsetzen. Sie sind deswegen nicht besser gebunden, sondern schlicht extrem unterordnungsbereit. Solche Hunde findet man häufig unter den Hütehunden, welche über eine besondere Beobachtungsgabe zu verfügen scheinen. Auch den Retrievern sagt man den "will to please" nach, der aber nicht zwingend vorhanden ist und deshalb Erziehung nicht ersetzt.

Um einen Hund zu haben, der zuverlässig gehorcht, braucht man entweder das Glück, ein Exemplar zu erwischen, das sich von selbst erzieht - selten, aber existent - oder - und das ist die Regel - die Fähigkeit und Bereitschaft, den Hund gut zu erziehen.

Das Geheimnis liegt in der größtmögliche Konsequenz in den eigenen Handlungen und dem Wissen darum, wie Hunde lernen. Nur wer die Wirkung von richtig eingesetztem Lob und angemessener Strafe kennt, wird es auch schaffen, einen Hund zum zuverlässigen Gehorsam zu erziehen.

Man kann sich einiges anlesen - grundsätzlich aber braucht man eine professionelle Anleitung durch einen Trainer, welche einem erspart, allzu viele Fehler zu machen. Natürlich funktioniert es irgendwie auch über Versuch und Irrtum - aber der Weg ist weit länger, schwieriger und weniger effizient.

Ein Mensch mit fundiertem Wissen und einiger Erfahrung ist problemlos in der Lage, einen Hund dazu zu erziehen, ohne Leine zu laufen und zuverlässig zu gehorchen. Und selbstverständlich weiß er auch um die Rassen, bei denen das aufgrund ihrer Genetik niemals funktionieren wird :).

Am besten ist vllt. eine Hundeschule ...Oder du kaufst Geflügel Fleischwurst gehst in die Hocke und rufst dann müsste er kommen ..mein Hund liebt Fleischwurst

Haha danke für den Tipp :)

0

Hund interessiert sich nicht für mich!111

Hallo, also diese Frage stelle nicht ich sondern meine Freundin.

Sie hat einen Golden Retriever mix der ist nun einbischen älter als ein Jahr. Er gehorcht auch schon ganz gut nur wenn er ohne Leine ist interessiert es ihm nicht was sie macht....Er kommt auf kommando zurück und alles, doch erschaut nie nach ihr und sie meint er mag sie nicht oder es besteht keine Bindung zwischen ihnen.

Ich hab ihr geraten ab und zu wegzulaufen,damit er nach ihr schauen muss oder sich verstecken.

Was könnte sie noch machen??? oder Spiele die ihre Bindung stärken ;)

LG BorderFanatin Danke sie wird sich über eure Tipps freuen :)

...zur Frage

Wie kann man das Vertrauen zu einem Hund/Welpen aufbauen?

Hallo!

Meine Mutter und ich sind uns einig, dass wir in unsere Wohnung einen kleinen Hund anschaffen wollen. Wir haben im Internet extra nach Hunden gesucht, die auch wirklich für Wohnungen geeignet ist, richtig entscheiden konnten wir uns jedoch noch nicht. Doch bevor wir wirklich einen Hund kaufen und ihn in unsere Familie aufnehmen, möchte ich sicher gehen, dass der Hund sich hier wohl fühlt und wir eine Bindung zu ihm aufbauen können.

Nun zu meiner Frage: Wie kann ich eine richtige Bindung zu einem Hund/Welpen aufbauen? Ich habe einiges im Internet nachgeguckt, würde aber gerne jedoch eure eigene Erfahrung miteinbeziehen, wie ihr es geschafft habt.

Würde mich über Antworten freuen, Danke im Voraus ! :)

...zur Frage

Wie trainiert man einem Hund an, ohne Leine nicht davon zu laufen?

Wie schafft man es, einem Hund folgendes anzutrainieren: Also, dass wenn man ihn z.B. beim gassi gehen von der Leine lässt, er dann nicht weg rennt. Also sodass man irgendwann komplett auf eine Leine bei sämtlichen "Ausflügen" mit dem Hund verzichten kann.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?