Energieverbrauch Wäschetrockner - Vergleichswerte - wie auswerten?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das ist natürlich nicht so und handelt sich um einen Schreibfehler. beide haben 7 kg Füllmenge und der Siemens Trockner benötigt 264 kWh/Jahr. Im übrigen sind alle Werte genormt was die Verbrauchszahen anbelangen. Gruss Thomas

Hat sicherlich auch mit der max. Füllmenge zu tun, da es hier eine Berechnung pro programm ist. Wenn nun die eine Maschine 6kg schafft, die andere 4kg, sieht es schon ähnlicher aus. Zudem könnten beide Firmen andere Werte für einen 4-Pers.-Haushalt benutzt haben.
Rechne es Dir selbst anhand der gelieferten Daten aus; was Du für eine jährliche "Laufleistung" hast, wirst Du grob wissen.

Hallo,

beschäftige mich auch mit der ganz oben benannten Frage. Aufgefallen sind mir folgende Dinge:

  • weniger Verbrauch bei weniger Füllmenge (je kleiner das Fassungsvermögen desto geringer der Verbrauch --> irgendwie noch zu erklären)
  • bei manchen Maschinen sind die Standardprogramme extra kurz ! (Auf deren Basis wird der Verbrauch errechnet)

Aus meiner Sicht sollte man den Vergleich selbst errechnen: Geschätzter Nutzungswert (bei 4 Personen läuft das Ding schon 2 mal die Woche) * Verbrauch beim Standardprogram

Klasse B --> 3,9 KW/h bei 100 Trocknungen und 23 Cent/ KW/h = ca. 134 €/Jahr Klasse A --> 1,5 KW/h = ca. 51 €/ Jahr

Bei dem Unterschied machen sich die neuen Wärmetauschergeräte recht schnell bezahlt, bei 8-10 Jahre Laufzeit kommt da ordentlich was zusammen.

Grüße Der Wasch Bär

Lass es ausrechen. Und zwar nicht mit dem fiktiven "4-Personen-Haushalt" sondern mit deinen eigenen Werten. Geht hier: http://www.energie-in.de/wama/Trockner/*/

Auf der Seite http://www.vattenfall.de wird der Verbrauch für einen 4 Personenhaushalt sogar nur mit 225 kwh pro Jahr angegeben.

http://www.vattenfall.de/www/vf/vf_de/Gemeinsame_Inhalte/DOCUMENT/154192vatt/289100prod/289114priv/P0275462.pdf

0

ich denke , jeder Hersteller nimmt andere Ausgangsdaten um sein Produkt "günstig" zu rechnen. Ein Trockner ist in jedem Fall eine relativ teure Angelegenheit und deshalb nutzen wir ihn so wenig wie möglich.

0
@manni1937

Achtung, mir ist ein Fehler unterlaufen. Ein 2 pers.haushalt verbraucht 225 kwh , ein 4 Pers.haushalt 465 KWH laut vattenfall.

0

da hat der eine eben anders gerechnet als der andere...Mehr Vergleiche machen!!!

Wieviel kg ist den da wohl eine Füllung?

Ich habe den Vergleich nicht angestellt. Aber frag doch den, der das ausgerechnet hatte. Der muss es wissen.

Statt dieser Antwort besser keine Antwort.

0
@doddo

Kaffeesatzlesen zählt nicht zu den unter den GF-Usern verbreiteten Fähigkeiten. Mangels fakten können wir nur raten. Ansonsten steht es dir frei, sich einen passendes Messgerät vom Energievrsorger zu Leihen oder selbst eins Kaufen (kosten nicht mehr viel, so zw. 5 und 30 Euro) und den Tatsächlichen Energiebedarf für selbst zu bestimen. Die angaben der Hersteler sin leider auch nicht immer korrekt.

0

Was möchtest Du wissen?