Energiestoffwechel Ärzte

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da gehst du am besten an eine Uniklinik mit Sportmedizinischer Abteilung. Die haben die dafür notwendigen Geräte. Frag aber vorher mal einen Sportmediziner. Ab und zu gibt es auch Praxen, die das können.

Naja.. das du das "fühlst" ist ja erstmal keine konkrete Diagnose.

Das Blutbild gibt gibt genau über diese Vorgänge bescheid. Wenn die Werte im Normalbereich sind dann ist da auch nichts.

Wie fühlst du denn dass die Stoffwechselvorgänge gestört sind?

Espresso350 16.06.2011, 07:50

Soffwecheslvorgänge kann man eben im normalen Blutbild nicht immer sehen!Die OP liegt über ein Jahr zurück! Mir wurde eine Niere entnommen,es ist bekannt dass die Niere für zahlreiche Stoffwechselvorgänge verantwortlich ist. Dazu gehört auch die Verarbeitung von Glukose, Abbau von Laktat, Blutbildung.Es ist auch bekannt, dass die Sauerstoffbindungsfähigkeit der Eros abnimmt . Nur sagt mir leider jeder Arzt "nein" is doch alles in Ordnung lt. Blutbild.

Mir gehts aber übel. Ich leide unter extremer Müdigkeit. Ich musste meine Leistungssport einstellen, da es einfach nicht mehr geht. Wenn ich Sport mache brauche ich 12-16 Stunden Schlaf und zwar sofort. Mir ging es vor der OP nach dem Sport immer gut, nun aber geht es mir dannach schlecht. Ich schlafe nur noch. Ich schaffe oft nicht mal mehr meine normalen Tagesabläufe wie Haushalt und kämpfe mich grad noch so durchs Berufsleben. Mir passieren Fehler, weil ich mich nicht konzentrieren kann, weil ich viel zu müde bin dazu.Komischer weise hatte ich diese Probleme niemal vor der OP also Blutbild hin oder her es muss damit zusammen hängen. Ein Heilpraktiker sagt liegt am Energiestoffwechsel nur Heilpraktiker werden nicht "anerkannt" als Ärzte.

0

Wie lange ist die OP her? Kann sein, dass es vielleicht einfach nur dauert, bis der Körper wieder normal arbeiten kann.

Espresso350 29.06.2011, 14:51

Op ist über ein Jahr her. Sollte alles wieder normal sein, ist es aber definitiv nicht.

0

Was möchtest Du wissen?