Energiespeicger?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das mit der "sofortigen Entladung" hängt ja von der Last und nicht von der Quelle oder dem Speicher ab.. Also beim Kondensator z.B. ist die Zeitkonstante das Produkt aus Lastwiderstand und Kapazität, die Last kann variiert werden, während die Kapazität konstant bleibt


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was du suchst, ist nichts anderes als ein kondensator. gibts in allen möglichen größen. von wenigen Nanofarrad (so stecknadelkopfgroße bauteilchen auf den Platinen) bis hin zu mehreren Farrad z.B. bei CarhFi Anlagen.

das sind noch harmlose spielereien... von millitärisch genutzten coilguns bis hin zu EMP Generatoren ist da so eineges möglich...

in der ausbildung haben wir mal einen ausflug in ein starkstromlabor gemacht, da hatten se ne kondensatorbank, die in der lage war, treppengeländer aus schmiedeisen alleine auf grund der eigenmagentisering ausenander zu reißen.

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird im grossen Masstab in Pumpspeicherkraftwerken gemacht.

Das Wasser wird den Berg hochgepumpt, und wenn man strom braucht wird die Staumauer wieder geöffnet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Desperateness
20.04.2017, 23:44

Das weiß ich aber i h meine kann man einen selber bauene

Im Prinzip wie ein taser 

0

eine sofortentladung geht nur mit kondensator.eine batterie ist nicht geeignet,kann sogar explodieren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein elektrischer Energiespeicher, der sehr schnell geladen und entladen werden kann, ist ein Kondensator. Z.B. ein Elektrolytkondensator oder auch Elko genannt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich meine Kondensatoren hatten diese Eigenschaften, weiß aber nicht ob sie sich schnell genug entladen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?