Energiesparlampe mit 14w & 750lm = Pflanzenlicht?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist eine Funzel, aber kein Pflanzenlicht, da gehts bei 5.000 bis 5000 Lumen pro qm los.

Tomaten pflanz man am hellen, sonnigen Fenster auf dem Balkon oder draußen. Die sind nicht für die Grow-Box geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo merkyurim! Als Leuchtmittel gibt es im Handel Gasentladungslampen sowie Leuchtstoffröhren für die Beleuchtung (für das Wachstum) von Pflanzen. Einzige Voraussetzung ist, dass das Leuchtmittel ein Licht von mindestens 6400 K abstrahlt. Wattanzahl, Spannung und Lumen spielen eine sehr untergeordnete Rolle. Leuchtstoffröhren sind aus Gründen der sehr geringen Infrarotabstrahlung (Wärme) für kleinere zu beleuchtenden Bereiche sehr zu empfehlen. Siehe Google: Gärtnereibedarf, Gewächs- und Anzuchtshausbeleuchtung; auch Stichwort "Künstliche Beleuchtung für Pflanzen"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

14 Watt ist nicht viel, da kannst du sie auch ans Fenster stellen, dort haben sie mehr Licht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es gibt spezielle Lampen bezw. Birnen für Pflanzen, nicht ganz billig, aber die Pflanzen werden es Dir danken und gut gedeihen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?