Energiereiche Elektronen bei Fotosynthese?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Am einfachsten kannst du dir das mit Hilfe des Bohrschen Schalenmodells vorstellen.

Bohrsche Postulate:

  • Elektronen können sich nur auf definierten Kreisbahnen um den Atomkern bewegen. Jeder solcher Bahn (auch Schale genannt) entspricht ein ganz bestimmter Energiewert: Energieniveau.
  • Ein Elektron absorbiert oder emittiert Energie nur beim sprunghaften Übergang von einem Energieniveau in ein anderes (Quantensprung). Es darf keine Energiewerte zwischen zwei erlaubten, aufeinander folgenden Energieniveaus annehmen. Um ein Elektron von einer inneren Bahn m auf eine weiter außen iegende Bahn n zu bringen, muss Arbeit gegen die elektrostatische Anziehungskraft zwischen positiv geladenem Kern und negativ geladenem Elektron eleistet werden. Deswegen wird dazu ein Energiebetrag nötig, welcher der Differenz der Energieniveaus entspricht. Wenn ein Elektron von der Bahn n auf die Bahn m zurückfällt, wird derselbe Energiebetrag in Form eines Photons frei.


https://www.uni-ulm.de/fileadmin/website_uni_ulm/nawi.inst.251/Didactics/quantenchemie/html/bohrAtom.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gute Frage - siehe hierzu auch: https://de.wikipedia.org/wiki/Coulombsches_Gesetz

"
Nähert sich ein Elektron einem Proton so wird Coloumb Energie frei. Die
Coloubsche Energie ist umgekehrt proportional zum Quadrat der Entferung
der beiden Ladungen. Das Elektron nähert sich so weit an bis sich
zwischen der Coloubchen Energie und der ansteigenden kinetischen Energie
ein "Gleichgewicht" eingestelt hat (siehe hierzu auch Heisenberg). Die
Coloumb Energie die frei wird ist schließlich diejenige Energie die man
in das System wieder reinstecken muß, um das Elektron vom Kern zu
entfernen (Ionisieren)

Als Folge haben Elektronen die sich weiter vom Kern befinden -die durch
innere Elektronen vom Kern abgeschrimt sind- im Vorfeld weit weniger
Coloub Energie an die Umgebung abgegeben und man benötigt eine weit
geringere Ionisierungsenergie um diese aus dem Atom zu entfernen.

"

Grob gesagt, Elektronen sind gebunden ... man benötigt Energie um die Elektronen loszulösen, wird diese Energie im Zuge einer chemischen Reaktionskette erzeugt, spricht man von energiereichen Elektronen, die ihrerseits nun weitere Prozesse erzeugen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?