Energiemessgerät kWh, ist das der Komplettverbrauch oder der Durchschnitt?

6 Antworten

Das ist der Verbrauch. Wenn das Messgerät die bezogene Energie in kWh anzeigt, dann ist das die abgerechnete Energie während der Messzeit. Das ist das Zeitintegral der Leistung. Das ist ungefähr so, wie wenn ich zwecks Abrechnung beim Kneipenwirt die Biere auf meinem Zettel zähle. Da spielt doch meine durchschnittliche Trinkleistung in Liter pro Tag keine Rolle. Leistung ist Energie pro Zeit. Um die durchaus wechselnde Durchschnitts-Leistung (gemessen in Watt bzw. kW, die ist abhängig von den Türöffnungen) Deines Kühlschrankes zu ermitteln, brauchst Du nur die 0.6 kWh durch die Messzeit zu teilen.

Du kannst bei dem Meßgerät einstellen, welchen Zeitraum er anzeigen soll. Gesamtverbrauch seit dem Einstecken, in 24 stunden, Durchschnittsverbrauch.... Also schau mal in die Anleitung.

Du resetest das Gerät am besten. Dann lässt Du es einige Tage laufen und liest den Verbrauch ab. Wenn das Gerät nicht auf Jahresverbrauch umschaltbar ist, dann kannst Du so dann den Jahresverbrauch ausrechnen.

Was möchtest Du wissen?