Energiegehalt=physiologischer Brennwert?

1 Antwort

Im Prinzip ja. Der Energie-Inhalt eines Nahrungsmittels entspricht dem ,,Brennwert". Der Zusatz ,,physiologisch" weißt erstens darauf hin, dass die ,,Verbrennung" in Muskeln usw. bei niedriger Temperatur stattfindet und zweitens, dass nicht nur Wärme, sondern auch mechanische Energie produziert werden kann.

Was möchtest Du wissen?