Energiefluss und Nahrungskette?

1 Antwort

Eine Nahrungskette (eigentlich gibt es in der Natur nur Nahrungs-Netze ...) wäre zum Beispiel "Adler frisst Wiesel frisst Maus frisst pflanzliches Material". Beim Fressen wird dabei jeweils sowohl Energie als auch Material aufgenommen.

Die Energie stammt dabei letztlich von der Sonne als Lichtenergie und endet am Schluss, also wenn der Adler gestorben ist und von Würmern, Schimmel-Pilzen und Bakterien zersetzt worden ist, letztendlich als Wärme.

Das Material stammt aus dem CO2 der Luft und aus dem Wasser in der Erde, die in der Fotosynthese der Pflanzen zu großen, Energie-reichen Molekülen aufgebaut werden, und endet nach dem vollständigen Verwesen des Adlers letztendlich wieder als CO2 und Wasser.

Beim Material hast Du also einen echten Kreislauf, bei der Energie wird aus Licht-Energie der Sonne zuerst chemische Energie und dann in der Gesamt-Bilanz Wärme-Energie, das ist also kein Energie-Kreislauf, sondern eine Energie-Kette.

Was möchtest Du wissen?